Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 8 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Berlingo-98, H.Hobbie, Sven Salbach, Bernd Schlueter

Genialer Trick

Startbeitrag von H.Hobbie am 04.03.2017 21:00

Antworten:

Ja ja, aber es gibt noch viel mehr geniale Tricks:

siehe Beiträge vom 7. Juli 2016, 12.02 Uhr hier im Stammtisch-Forum.

Genial (auch vom Postillon) ist der Energiesparstecker.

Gruss, Roland

von Berlingo-98 - am 04.03.2017 21:58
Den Trick mit dem Zigarettenanzünder habe ich gerade ausprobiert:
Jetzt raucht nicht mehr der Fahrer, sondern der Saxo.
Glatt die Raucherentwöhnungskur auch noch eingespart.

von Bernd Schlueter - am 05.03.2017 08:12
ich habe jetzt den Energie Spar Stecker, was soll ich sagen, es funktioniert.
Hoffentlich hab ich auch mal eine eigene Idee .
Können wir nicht mal eine richtige Familie (Forum)sein wie andere auch ?

von H.Hobbie - am 05.03.2017 10:06
Zitat
Bernd Schlueter
Den Trick mit dem Zigarettenanzünder habe ich gerade ausprobiert.


Ich auch, aber am Berlingo. Doppelte Erprobung:
a) direkt über den Zigarettenanzünder, 12 Volt und mit 10 A.
Hat zwar schlappe 140 Stunden gedauert, und ich mußte den DC/DC umbauen, der bisher nur die 12 Volt Batterie vom Fahrakku lud. Jetzt gehts auch rückwärts, d.h. Laden des Fahrakkus von der 12Volt Bordbatterie. Vorteil: Die 12Volt 10A kann man auch direkt z.B. vom Solarmodul einspeisen. Bin damit einer alten Forderung von Dir nachgekommen, solare Gleichspannung direkt zum Laden zu nutzen.
Aber ganz ohne Ernst: 120 Watt ist doch etwas wenig. Auch 300 Watt Ladegeräte über Laternenanschlüsse, wie von Dir auch immer wieder vorgeschlagen, dauern mir zu lange.

b) Noch länger dauerts über USB Anschluss. Rund 140 Tage......
Bernd, wär doch was für Dich. Da kannst Du während der Ladepause dann in Ruhe über die Sinnhaftigkeit nachdenken.

Gruss, Roland
Sorry für die Vorab-Veröffentlichung. Sollte eigentlich erst am 1.4. raus....

von Berlingo-98 - am 05.03.2017 23:33
noch besser geht mit Doppelzigarettenazünder ;-)

von Sven Salbach - am 06.03.2017 09:24
Zitat
Sven Salbach
noch besser geht mit Doppelzigarettenanzünder ;-)


Schade, in Wolles EL ist da möglicherweise schon die e-Zigarette dran. Da lädt er lieber mit seinen hp-Teilen, geht sowieso schneller.


Der Testversuch mit diesem Dreifach-Gerät endete ähnlich wie bei Bernds Saxo.
Nennt man das dann "Vehicle to grill" oder "Vehicle to smoke"? Jedenfalls stimmt dann die Bedeutung des Wortes "Anzünder" wirklich besser.

Gruss, Roland
... aber mal ganz ernsthaft zu 36V ELs, also drei mal 12V:
Wenn ich mir das Gerät so betrachte, könnte ich es glatt mal neu verdrahten und je eine Buchse an einen der drei 12V Blei Akkus in meinem EL anschließen. Oder an je 2 der 6V-Saft Akkus, die ich möglicherweise mal einbaue. Dann könnte man mit geeigneten Geräten wirklich rückwärts die Akkus laden. Aber das wäre dann ein Beitrag für das Ladetechnik-Forum, nicht off-topic.


von Berlingo-98 - am 06.03.2017 13:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.