Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
wolfgang dwuzet, Bernd Schlueter, Berlingo-98, el El, Ralf Wagner, thegray

was zum ausschneiden und ins auto legen!!!!

Startbeitrag von wolfgang dwuzet am 06.08.2017 12:23

hallo an alle elektromobilisten,
ich hab da manchmal is facebook doch zu was nutze:rolleyes:: mal ein foto gefunden,
und es unseren anforderungen entsprechend beschriftet,

einfach kopieren ausdrucken und ins elektromobil legen,

wenn dann mal wieder eine ladesäule blockiert ist:joke::rp::joke:
einfach an die scheibe des verbrenners
[attachment 2430 20597086_475685796157296_7594142070161026426_n.jpg]

Antworten:

Dumm nur wenn dann wirklich passiert und aufgrund - also wenn du nicht einen uralten Drucker nutzt - mit Hilfe der Microdots auf dem Asudruck als möglicher Täter aus gedeutet wirst.

Ups:hot:

von thegray - am 06.08.2017 13:16
Der Schukostecker des Elektro-Trabbis war eben zu schwach. Selbst schuld, wenn man den an Chademo anschließt.
Soll mir nicht noch mal passieren. Ich habs ausgeschnitten und in meinen Saxo gelegt.

von Bernd Schlueter - am 06.08.2017 15:38
Sehr nett, kleines Schockbild...

von Ralf Wagner - am 06.08.2017 18:33
Ja also I weiß ned..
Versteht ich das jetzt falsch oder möchte der Wolle mit diesem Bild jetzt auf Teufel komm raus das Elektroauto-Öko-Pazifistenimage zurechtrücken? Eine Drohung mit Gewalt, wenn auch nur im Scherz, find ich persönlich ned so prickelnd sondern eher verstörend. Und Ralf, Du hast mir schon wesentlich harmlosere postings kommentarlos weggelöscht, aber das findest Du (Zitat) nett?
Wie gesagt, ev. versteh ichs ja nur falsch und es handelt sich ja gar nicht um eine lustige, unterschwellige Gewaltandrohung? Dann würd ich mich über eine Erklärung freuen.

von el El - am 06.08.2017 18:58
hy konstantin,
ich werde den text nochmals bearbeiten und schreiben

das KÖNNTE passieren wenn man...

dann klingts vieleicht etwas verständlicher,

obwohl ich hier hochoffiziell zugeb,
das die fahrzeuge (waren nur 3) die ladesäulen blockierten, an denen ich laden mußte/wollte, wegen luftmangel den ladeparkplatz erst nach geraumer zeit ( aber aus eigener kraft) verlassen konnten,
zu diesem verhalten stehe ich,
werde allerdings künftig nur noch das foto dranhängen...

von wolfgang dwuzet - am 06.08.2017 20:04
Bei aller Verärgerung über Verbrenner-Fahrzeuge auf E-Ladesäulen Parkplätzen - sowas würde ich denen nicht an die Scheibe klemmen. Ich denke, es verfehlt die Wirkung und erzeugt nur Verärgerung.
Es gab da schon bessere Vorschläge mit Hinweiszetteln.

Was ich mir allerdings ausgeschnitten und mit einer herkömmlichen Parkscheibe zusammengebastelt habe und in meinem Auto beim Laden liegen habe sieht so aus.

Aus der Nissan Schrift "Zero Emission" kann man sich auch was rauskopieren zum Thema. Hier als Beispiel die Seite 31. Die ganze Schrift kann man sich bei Nissan holen oder aus dem Internet als pdf-Datei saugen.
[attachment 2432 ladeetikette.jpg]

Gruss, Roland

von Berlingo-98 - am 06.08.2017 22:13
Das war natürlich ein Witz, der unbedingt ins Forum gehört. Aber die Verbrennerfahrer lernen schnell und wiederholen ihr Verhalten nicht. Auf jeden Fall, falls man nicht mit einer langen Verlängerungsschnur quer über den Parkplatz genug Aufmerksamkeit beim rückkehrenden Falschparker auf das Problem aufmerksam machen kann, bitte ganz freundlich bleiben. Ich schreibe, wenn das nicht möglich ist, einen ganz freundlichen Zettel:
"Könnten Sie bitte , wenn sie beim nächsten Mal in großer Not sind, wenigstens einen Zettel mit Ihrer Telefonnummer hinterlassen? Ich komme nicht nach Hause, weil ich keinen Strom mehr habe". oder ähnlich. Sprengstoff sollte man nur in den Gedanken anbringen.
Ein Vorteil der Schukostecker in Düsseldorf: Ich kann das Kabel möglichst gut sichtbar fünf Parkplätze daneben verlegen.
Die häufigsten Blockierer in Düsseldorf fahren übrigens Porsche Cayenne.

Porsche Cayenne 400 Milligramm pro km

von Bernd Schlueter - am 07.08.2017 07:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.