Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Bernd Schlueter, thegray, Emil

Musk gets connection deal for Tesla big battery, and then switches it on

Startbeitrag von Emil am 03.10.2017 16:09

[reneweconomy.com.au]

Zitat

To have it done in two months,” Musk said, is “pretty amazing” – adding that it was quicker than a kitchen renovation. He said it was time to get rid of fossil fuels. “Talk is cheap, action is difficult,” he said. “This is not just talk, it is reality.


[www.dailymail.co.uk]

Antworten:

Nun das ist Die Richtung die ich schon vor Jahren Skizziert hatte alles bei Erneuerbaren Ging und das es nicht genug Speicherkraftwerke.....

Das mit der Technik läst sich beliebig nach oben Skalieren oder eben auf lokaler Ebene auf das kleinste unterhalb PKW herunterbrechen - Gleiche Technik; Gleiche Software ; Gleiche Regelung und Netzweite Verwaltung.

Da ist der Aufbau und Betrieb eines G3/G4 Telekommunikation-Netzes fast aufwendiger. :D

Gut die Walzen von Druckereien ; Stahlindustrie; Papierherstellung - die bekommen mit ihren Netzsynchronen Antrieben ein Problem - wird dann eben mal Zeit Entsprechende Wechselrichter einzusetzen. Von uns verlangt man ja auch (ohne das man das gleich vom Finanzamt bezahlen läßt - mal Partikelfilter oder Kat nachzurüsten)

von thegray - am 03.10.2017 19:39
Das ist nicht DIE Lösung. Sinnvoll für eine begrenzte Pufferung der Energieversorgung.
Elon Musk hat im Moment noch einen Überschuss in der Verfügbarkeit an Rohstoffen und der Automobilabsatz schöpft die Kapazitäten der Batterieproduktion nicht aus. Die Rohstoffe, die für den Speicher gebraucht werden, sind nicht verloren und werden später wieder recycled. Also, eine sinnvolle Investition für eine Übergangszeit.
Nickel und Lithium dürften beide Mangelstoffe werden, nicht heute, aber mit Sicherheit in einigen Jahren.

von Bernd Schlueter - am 04.10.2017 07:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.