Kann jemand Herrn Kretschmann helfen ?

Startbeitrag von Norbert Kern am 12.11.2017 07:09

[www.suedkurier.de]

Wer gibt ihm den Tipp das er sich auch eines bauen lassen kann. Ich denke in einem Vito hätte es genug Platz für Akku

Antworten:

Diese ganze Heuchelei stinkt doch zum Himmel.
Noch vor nicht allzu vielen Jahren konnte man noch behaupten, man verwende ein Mobil-Telefon deutscher Fertigung, auch wenn der Marktführer Nokia nicht wirklich deutsch war, aber zumindest eine Fertigung fand in D statt.
Heute fragt niemand nach einem in Deutschland gefertigten Smartphone. Obwohl diese beinahe ausschließlich aus dem fernen osten stammen, hat sie jeder, auch unsere ach so deutschen Politiker und Industrie-Kapitäne.
Warten wir also noch ein wenig, und es ist auch bei den Fahrzeugen nicht anders.
elektrische Grüße
Peter

von hallootto - am 12.11.2017 07:55
Zitat
Norbert Kern

Wer gibt ihm den Tipp das er sich auch eines bauen lassen kann.


Da kämm die Zoe-(fährt Heut Tesla )-Pionierin in Frage, Die ist als Pressesprecherin
von der Grün-Schwarzenlandesregierung öfters mit dem Mann zusammen :o

von Manfred aus ObB - am 12.11.2017 09:03
In der Tat, H Kretschmann hat eine sehr bekannte Beraterin und Bloggerin im Haus. Es hat dann ja schon funktioniert. Im Moment fährt er einen PHEV Daimler und der Wunsch elektrisch zu fahren ist offenbar da, prima! Das baut Druck auf, solche Fahrzeuge zu liefern.

Immerhin, die Villa Reitzenstein ist reichlich mit Ladeinfrastruktur ausgerüstet. Ich war vor zwei Wochen dort und habe mehr als 20 Ladepunkte gesehen und einige Fahrzeuge die laden.

von Ralf Wagner - am 12.11.2017 14:26
hab Ihn sogar selbst angeschrieben Auszug :
.......
Habe Sie schon über die Möglichkeit nachgedacht ein Serienfahrzeug auf Elektroantrieb umbauen zu lassen ?
Es gibt in BW Firmen die das können.
Reichweiten von 500 km ist Problemlos machbar.
Ein Ministerpräsident " zeigt " der Autoindustrie was geht.........
Mit freundlichen Grüßen aus Klettgau......

Adresse gibt's im Net Büro Ministerpräsident BW
mal schauen, er ist sonst auch kompromissbereit und so käme er mit einem blauen Auge davon wie wir bei uns so schön sagen..
Gruß
Norbert

von Norbert Kern - am 12.11.2017 14:51

Wahuuuu Re: Kann jemand Herrn Kretschmann helfen ?

Zitat
Norbert Kern
hab Ihn sogar selbst angeschrieben Auszug :
.......
Ein Mini­s‍terpräsident " zeigt " der Autoindustrie was geht.........
Mit freundlichen Grüßen aus Klettgau......

sonst auch kompromißbereit und so käme er mit einem blauen Auge davon wie wir bei uns so schön sagen..
Gruß
Norbert


:spos:

Respekt DAS ist das wo von ich schreibe - wenn ich davon schreibe Leute nicht hier offene Türen ..... nein -> Die Leute die Ihr aktiv oder auch passiv wählt; von den ihr hört oder lest das die sich Profilieren wollen ; Die mit hanebüchen bis kruden Argumenten in der Presse und TV-Medien aufschlagen.

Nehmt ihre Argumente - Schreibt was und sendet denen das.
Macht offene Briefe - die hier veröffentlicht andere verwenden können.

Das macht EinDruck! bei den Dummbabblern die das tun was sie tun - weil sie glauben nicht dafür geradestehen zu müßen.

von thegray - am 12.11.2017 19:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.