Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 2 Wochen, 2 Tagen
Letzter Beitrag:
vor 2 Wochen, 2 Tagen
Beteiligte Autoren:
wolfgang dwuzet, Ralf Wagner, el El, Peter End., Michael Hu

Kleines Datenleck bei der Rheinenergie

Startbeitrag von Ralf Wagner am 01.12.2017 07:56

Was passiert, wenn man unbedacht mal klickt sieht man heute früh in einer Email der Rheinenergie zur Tank E App. Die Email enthält im Klartext vermutlich alle Emailadressen der Nutzer, ich finde z.B. Buzzing Dan Zei (Blogger), sicher kein Unbekannter und war dabei auch zu vermuten. Immer schön aufpassen wo man hindrückt. Es hilft dann auch nichts die Email zurückrufen zu wollen und wieder alle Adressen ins CC statt BCC zu setzen :-).

Ich halte es jetzt nicht für dramatisch, zeigt mir aber, dass man aufpassen muß.

Antworten:

Ich hab vor 2 Wochen ein genau so falsch addressiertes mail von der Wirtschaftskammer erhalten, Betreff war

"Sicherheit für Unternehmen - Was tun gegen Einbruch, Überfall, Betrug oder Cyber Crime?"

:rolleyes:

Habs mir nicht nehmen lassen, aufklärend darauf zu antworten. Aber BCC. Darf doch alles nicht wahr sein.

von el El - am 01.12.2017 09:33
Der Inhalt der Email war, zukünftig können Privatnutzer nicht mehr per SMS laden nur noch per App - kleine Rückschritte immer wieder

Für das Datenleck, kam gerade eine Entschuldigungsemail. Immerhin es arbeiten dort Menschen.

von Ralf Wagner - am 01.12.2017 10:46
Hallo zusammen,
immerhin haben sie es gleich gemerkt und reagiert.
Andere halten mit größeren Datenpannen sich viel länger bedeckt.
Troz Fehler von mir ein Daumen Hoch an die Ehrlichkeit und schnelligkeit.

mit sonnigen Grüßen

von Michael Hu - am 01.12.2017 11:54
Zitat
Ralf Wagner
zukünftig können Privatnutzer nicht mehr per SMS laden nur noch per App -
.


ich armer DEPP ich hab kei App,
muß i mein strom (wie scho immer) aus den drehstromkisten raus-schaufeln,
mei armes kreiz,
hob gedocht bei denen fällt der strom aus´m handy, neee do brauchst a Äpp

euer seniorenklapphandinutzer

von wolfgang dwuzet - am 01.12.2017 17:43
Hallo Wolle,

bist nicht der Einzige! (nicht mit Klapptelefon mit ausziebahrer Antenne, aber ohne App)
Aber, brauchen wir das? Hat uns die DSL schon mal im Stich gelassen? Mich noch nie!

mfG
Peter

von Peter End. - am 01.12.2017 18:03
Auch ich habe ein Datenschutzhandy, also kein Smartes und ich hab nicht vor das zu ändern solange man sowas noch benutzen darf.

von el El - am 01.12.2017 18:24
ein hoooooch auf die DSL:spos:
leicht zu finden,
leicht zu benutzen
und einfach zu bezahlen

was braucht man mehr
höchstens:rolleyes:
, mehr reichweite, :joke:
der winter is schon krass,
sommer 130km
jetzt:eek:etwa die hälfte:hot:

von wolfgang dwuzet - am 01.12.2017 19:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.