Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
SV Victoria 90 Leipzig
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andrea, alki, Josi, Eiram, Stocki, Plautzi

Am Sonntag werden neue Helden geboren!

Startbeitrag von Plautzi am 01.12.2006 16:23

An meine Mädels:

... Auch wenn es am Sonntag wohl ziemlich aussichtslos sein wird, soll dies genau unsere Angriffsfläche sein! Wir wissen, dass wir bei starken Gegnern immer gute Leistungen zeigen können, also lasst es uns auch am Sonntag tun ... :hot: :hot: :hot:
KÄMPFT WIE DIE BERSERKER! (mit Matscher im Rücken!) :hot: :hot: :hot:

... ein Spiel wird zu 90% im Kopf entschieden! Also reizt diese Prozent auch voll aus!

!!! AUF GEHTS MÄDELS KÄMPFEN UND SIEGEN !!!

ZEIGT AM SONNTAG WAS ES HEISST EINE LIPSIANERIN ZU SEIN! :hot:
FÜR EUTRITZSCH :hot:
FÜR MATSCHER :hot:
FÜR UNS! :hot:


... und dann schaffen wir die Überraschung! :hot: :hot: :hot:

carpe diem

Plautzi alias Schnubbi alias Lotzi alias Kiste

Antworten:

Leider sind heute nur halbe Helden geboren. Wir haben zwar viele Zweikämpfe gewonnen und hatten auch unsere Chancen, aber wir haben trotzdem keinen Punkt geholt.
Echt Schade!!! :-(

von Stocki - am 03.12.2006 16:43
Auch wenn wir gestern nicht gewonnen haben,war es ein gutes Spiel!
Dafür machen wir am Sonntag Lissa platt!! :D
Am Freitag werden wir erstmal richtig die Sau raus lassen und unseren Frust beiseite schieben!! :cheers:
Freue mich schon.

Bis dahin

von Eiram - am 04.12.2006 12:30

Spielbericht aus eilenburger Sicht ...

Punktspiel: FC Eilenburg - Lipsia Eutritzsch 1:0
FCE-Frauen mit Pflichtsieg gegen Lipsia Eutritzsch


Fußball, Bezirksliga, Frauen: FC Eilenburg – Lipsia Eutritzsch 1:0 (1:0). Die Fußballfrauen des FC Eilenburg sind ihrer Favoritenrolle gegen Lipsia Eutritzsch gerecht geworden. Knapp, aber verdient mit 1:0 besiegte die Melior-Elf die taktisch klug eingestellten Gäste. „Das war ein hartes Stück Arbeit. Wir haben viele einfache Fehler gemacht. Fußballspielen können wir ganz sicher viel besser“, urteilte Trainerin Beate Melior.

Nach dem Sieg setzen die Eilenburgerinnen ihre Erfolgsserie fort und bleiben hinter Spitzenreiter Stötteritz Tabellenzweiter. Eilenburg startete nervös und fand keinen Rhythmus. Die Leipzigerinnen standen sehr defensiv und ließen die Gastgeberinnen nicht zur Entfaltung kommen. Die Führung fiel dennoch und zwar vom Elfmeterpunkt. Eine Gäste-Spielerin hatte das Leder im Strafraum mit der Hand gespielt. Den fälligen Strafstoss verwandelte Eileen Fischer mühelos: 1:0 (19.). Danach blieb Eilenburg optisch überlegen und hätte erhöhen müssen. Christiane Oehmig traf allerdings nur die Latte, den Abpraller setzte Mareike Fuß aus spitzem Winkel neben das Tor.



Eutritzsch beschränkte sich auf das Verteidigen und schwirrte nur gelegentlich zu Kontern aus. Eine solche Situation hätte kurz vor der Pause fast zum 1:1 geführt. Nach missglückter Abseitsfalle zeigte eine Lipsia-Spielerin der FCE-Abwehr die Rücklichter, scheiterte aber an der glänzend reagierenden Jana Fleck im FCE-Tor. Nach der saftigen Standpauke zur Pause drückten die Eilenburgerinnen auf das Tempo und kamen durch Susann Döring und erhöht Christiane Oehmig zu guten Torszenen. Gegen Ende des Spiels machten die Gäste auf und spielten nun zielstrebiger nach vorn. Chancen sprangen bei der Schlussoffensive aber nicht heraus.

FCE: Fleck – Fischer – Schleicher, Meißner – Möbius (46. Rückert) – Steude, Werner, Böhm, Oehmig – Fuß, Döring

Vorschau: Sonntag, 14 Uhr: Pegau – FCE

Quelle: www.fceilenburg-damen.de



von Josi - am 04.12.2006 12:46
Hallo Mädels,

auch wenn es am Sonntag zum großen Helden nicht gereicht hat, so war dass was ihr an Kampfeswillen und Moral gezeigt habt, schon heldenhaft.
Ich hätte nicht gedacht, dass ich es fertig bringe doch noch einmal mit euch auf dem Spielfeld zu stehen. Auch wenn mir heute Muskeln wehtun, von denen ich gar nicht wusste dass es sie überhaupt gibt, so hat es mir Spaß gemacht und ich danke euch für das Vertrauen dass ihr in mich gesetzt habt.
Lasst euch nicht unter kriegen, es gibt auch wieder bessere Zeiten und da unten wo ihr im Moment steht, zieht ihr euch ganz allein wieder raus. Vertraut auf die nächsten Spiele, die Rückrunde und vor allem auf euer Können.
Bleibt cool, ihr habt es drauf !!! :cool:

Liebe Grüße Andrea

von Andrea - am 05.12.2006 09:59
hallo ihr lieben, gewinner der goldenen ananas,

fand unser spiel auch gut, aber wir haben halt keine punkte geholt, die wir dringend brauchen um da unten rauszukommen.
laßt uns weiter kämpfen, vielleicht werden wir schon im nächsten spiel dafür belohnt.
und am freitag machen wir endlich unsere sause. kann es kaum erwarten.
und nach geselligen abenden haben wir bis jetzt auch immer gute spiele abgeliefert :-)

@ plautzi: echt guter spielbericht!!! Fein gemacht!!!!

von alki - am 06.12.2006 13:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.