Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handballfreunde Springe
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
HF 8

Nachbetrachtung Spiel in Clenze

Startbeitrag von HF 8 am 20.03.2005 21:45

Nabend, Ihr Handballers,

Gruß erst mal zurück an die Norderneyer. Schön das Ihr genau so schönes Wetter habt, wie wir es heute in Springe hatten: "Strahlender Sonneschein". Lasst es euch gut gehen und genießt die Zeit.

Hier für diejenigen die nicht mit in Clenze waren eine kurze Nachbetrachtung des Tages:

17.23 Ankunft in Clenze an der Uelzener Straße mit den drei Damen vom Grill ( HF 8 als Fahrer, HF DII 13 als Navigatorin und Sanni + Hase als unsere treuesten Fans ) Sorry Hoschen, aber bei dem Charme der Damen...

Ein Bulli steht an der Halle, niemand zu sehen, Seitentür offen?? Ein Überfall? Sollten wir die Polizei rufen? Ist der zweite Bulli als Fluchtfahrzeug benutzt worden? Oh Gott, die schlimmsten Szenarien spielen sich in unseren Köpfen ab.
Wir beschließen uns in Clenze nach dem Fluchtfahrzeug umzusehen. 2 Straßen weiter entdecken wir das Fluchtfahrzeug auf einem Plus Parkplatz. Aus dem Plus Markt stürmen meine Mannschaftskollegen. Sind sie auf der Flucht vor den Geiselnehmern?? Nein, dick bepackt mit Brötchen und Schinkenknackern können sie nicht auf der Flucht sein!! Wir erkundigen uns ob alles OK sei. Alles OK. Auf Nachfrage, warum die Bullitür offen stand, sagte der Interimsbetreuer HF einsdreissig, er habe die Tür fest verschlossen, na ja das üben wir noch mal... Alle Ängste und Sorgen umsonst.

Nach dem wir uns auch mit etwas Verpflegung in Hinsicht auf die weite Rückfahrt eingedeckt haben geht es zur Halle.
17.50 die Halle ist verschlossen und es ist doch recht maikühl in Clenze. Nach einigem fluchen erscheint dann der lang ersehnte Hallenwart.

18.05 erste Besichtigung der Halle. Na ja, klein aber fein. Unser Trainer HF Lonco begrüßt wie immer einige Einheimische und Jugendliche des Gegners … Grüüß Dich, na Du…
Wir werden vom Gegner mit den zu verwendenden Haftmitteln vertraut gemacht in Form eines Sprühklebers… Na ja, war doch etwas gewöhnungsbedürftig zusammen mit dem Gummiball von Clenze… Die Beschallung und die Bewirtung ist als sehr ordentlich zu bewerten…

19.15 Spielbeginn, zum Spiel selber kann man sich kurz fassen. Clenze sehr robust in der Abwehr, im Angriff nicht ganz so durchschlagskräftig. Springe kämpferisch stark und etwas cleverer als der Gastgeber. Alles in allem kein Augenschmaus, was auch nicht zu erwarten war, aber ein verdienter Sieg.

21.15 Rückfahrt mit Zwischenstop bei BK

23.30 Ankunft in Springe. Man berichtete mir, das im Erwachsenenbus seltsam anmutende Getränke verteilt wurden, durch unseren allseits beliebten „Sunnyboy“ HF 4, worauf einige der Mannschaftskollegen zu späterer Stunde eine allergische Reaktion zeigten, wie z.B. bei HF 6 der 2 Std. auf misteriöse Weise zum Döner essen verschwunden war.

1.30 aktuelles Sportstudio mit anschießender Bettruhe

9.45 Hattrick Bundesliga Pur, Glückwunsch noch mal an HF 13 zum Sieg gegen die Hamburger. Nicht traurig sein Ihr HSV er. In diesem Zusammenhang auch gute Besserung an unseren mit Grippe erkrankten Betreuer HF Matten. GUTE BESSERUNG!! Glückwunsch an die „Roten“ und an den neuen Tabellenführer FC Bayern !! HF 10 hat sich bestimmt auf den Sieg der Bayern diverse leckere „Pölser“ gegönnt… Hmm, lecker diese knallroten Bockwürste mit der unnormal gelben Remoulade und den Gürkchen, Röstzwiebeln und Ketchup.

11.00 Siegesbrunch bei HF 11 mit HF 4 und HF DII 13 bzw. zwischendurch auch HF 13 der sich wieder willens noch aufs Rad geschwungen hat.

Soweit der Bericht aus Clenze. Hier noch die ein oder andere Information oder Frage:

- Wird es wieder ein Voting für das „Löckchen der Woche“ zum nächsten Heimspiel geben?? ( Frage an HF Eddy)
- Am Dienstag um 20 Uhr wird es so weit mir bekannt ein einzigartiges Spektakel mit Unterstützung der Deisterhexen in der Halle Süd geben. Wir werden in die Künste des Te Bo ( so was wie Kickboxen nur ohne Gegner ) mit musikalischer Untermalung eingeweiht. Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen ( ich hoffe das gibt keinen Streß mit meinen Mannschaftskollegen, dass ich das hier bekannt gemacht habe ). Eintritt ist natürlich frei.
- Anregung von meiner Seite hinsichtlich des Getränkeverkaufs an den Heimspieltagen. Jeder der sich am Ausschank beteiligt, bekommt vorher ein Namensschild mit HF Logo. Macht doch einen professionellen Eindruck oder??

Das soll es erst mal gewesen sein, ich denke, damit bin ich was die Beteiligung im Forum angeht erst mal wieder aus dem Schneider… Schönen Restsonntag und schöne Osterfeiertage falls man sich nicht mehr hört oder sieht.

Euer HF 8

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.