Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Einsteiger
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
chris, Mirco, Taylor

novn

Startbeitrag von chris am 16.03.2006 11:50

hallo,

ich kann leider im warrants talk nich schreiben darum schreibe ich hier,

also Novartis, Roche, GlaxoSmithKline, Pfizer und Eli Lilly stehen ja auf Buy. darum ist novn sicher keine schlechte investition. auf welchen warrent bei novartis geht ihr los?

gruss

Antworten:

Willkommen im Club

Ich kann auch nur hier schreiben ;-)

NOVN ist ein langweiliges Papier, finde ich persönlich.

Du kannst ja die Innernwerte berechnen, hast du ja gestern trainiert.

Also wo erwartest du NOVN?

CHF 75? 80?

52 Wochen hoch bei 73.85

Also wo erwartest du NOVN?

In welchem Zeitraum erwartest du, das NOVN dieses Ziel erreicht?

Wie riskant willst du investieren?

Wieviel % bist du bereit in den Sand zu setzen (wo setzt du den Stop?)

Also jetzt rechnest du:

Dein Zielkurs - Aktueller Kurs = X

X * 0.7 = Y + Aktueller Kurs = XXX

Berechne nun einige Warrants auf den Innern Wert, wenn du das Ziel XXX nimmst.

So kannst du sehen was so passiert.

PS: Manchmal lohnt es sich auch einen Warrant der bereits stark im Geld ist zu berechnen, wenn das RATIO tief ist entwickelt sich dieser fantastisch, und wenn man ja sicher ist das es steigt, ist so die Investition durch den Innernwert teilgesichert.

Mirco

von Mirco - am 16.03.2006 12:32
VT WARRANTS DIE WOHL INTERESSANT SEIN KÖNNTEN

Name/Symbol: NOVVT
Underlying: NOVARTIS
(Valorennr: 1200526)
Valorennr: 2437242 ISIN: CH0024372424
WKN:
Ratio: 4:1 Strike: 74 CHF

Schlussfixierung: 21.04.2006 (schlusskurs des basiswertes)

Name/Symbol: NOVXL
Underlying: NOVARTIS
(Valorennr: 1200526)
Valorennr: 2184523 ISIN: CH0021845232
WKN:
Ratio: 5:1 Strike: 70 CHF

Schlussfixierung: 16.06.2006 (schlusskurs des basiswertes)

Name/Symbol: NOVFV
Underlying: NOVARTIS
(Valorennr: 1200526)
Valorennr: 2340033 ISIN: CH0023400333
WKN:
Ratio: 10:1 Strike: 70 CHF

Schlussfixierung: 15.09.2006 (schlusskurs des basiswertes)

NOVFV ist wohl am wenigsten lukrativ, da er mit Ratio 10:1 nichtmehr starke Bewegungen macht.

NOVVT ist dank 4:1 wohl mit Action verbunden und wenn NOVN zieht dann tut dieser Warrant das wohl auch.

Mirco

von Mirco - am 16.03.2006 12:40
danke für deine hilfe.

wieso rechnet man dor mal 0,7 und was ist das nachher für eine zahl die ich erhalte? also deine "xxx" zahl.. ja dann habe ich einige warrants angeschaut, aber eben ich kriege dann ja die zahlen, aber weiss einfach noch nich richtig was ich damit machen soll. sorry wenn ich mich richtig dumm anstelle.. :(

von chris - am 16.03.2006 13:26
wieso denkst du eigentlich der NOVVT? meine der ist ja nicht im geil, oder denkst du der kommt noch ins geld denn 74 kann erreicht werden?

von chris - am 16.03.2006 13:45
Der Warrant ist AUS DEM GELD, richtig, RISIKOREICH nur wenn du auf einen weiteren Anstieg glaubst empfehlenswert

Also sagen wir Ziel 75

Aktuell 72
75 - 72
Das sind 3* 0.7 = 2.1 + 72 = 74.10 damit wäre ich aber erst bei 70% zum Ziel Kurs.

Bei 74.10 wäre der Warrant IM GELD also hätte einen INNERN WERT von 0.025

und wenn die 75 erreicht würden wäre der INNERE WERT (75-74=1 / 4) 0.25

Nun stellt sich die Frage wie schnell der BASISWERT NOVN die 75 erreicht, geht das SOFORT wäre der Wert weit mehr als 0.25 und je länger um so eher ist er beim INNERNWERT und wenn es AUS DEM GELD sein sollte bald bei 0.

Hoffe du kannst mir folgen

von Mirco - am 16.03.2006 14:14
ja danke, kann dir grundsätzlich folgen, was mir noch unklar ist wieso man mal 0,7 rechnet.

der innere wert macht doch aber nicht so viel aus wenn ich ein warrant kaufe den ich sowieso gleich wieder verkaufe sobald er ein wenig steigt, oder nicht?

Wie siehst du es mit NOVN wird si steigen?

von chris - am 16.03.2006 15:26
Ich mag NOVN nicht wirklich.

Das ist ein verdammt schwerer Titel und nahe am Jahreshoch, das ist bei solchen Titeln immer heikel.

Die 0.7 entsprechen 70% von deinem Zielkurs.

Du erwartest 75

Also von 72 plus 3

Nun einfach um nicht zu sicher zu rechnen rechnest du mit 70% des Ziels und siehst wie es dann ausschaut.

Könntest auch 0.5 (50%) oder 0.6 (60%) nehmen. Das ist mehr als Sicherung.

Zu deiner Frage wegen sofort kaufen verkaufen...

JAEIN muss nicht kann aber...

Bsp. du kaufst einen Warrant unter 0.10 auf SMI CALL und der SMI macht 7 Pkt plus
muss nicht sein, das dein Warrant auf 0.11 steigt.
Kaufst du aber einen, der zB. kurz vor dem Strike ist, dann werden 7 Pkt. für einen Rappen reichen und IM GELD reichen die 7 Pkt in 9.5 von 10 Fällen.

von Mirco - am 16.03.2006 15:39
danke für deine super Erleuterungen und danke dass du dir Zeit nimmst!!!

dann müsste man doch eigentlich eher IM GELD warrants kaufen wenn man auf sicher gehen möchte... oder ist es einfach spanender wenn sie aus dem geld sind aber sehr nahe am strike?

aber die in deinem beispiel genanten 7.pk wo für ein rappen reichen, der warrant geht ja auch nur nach oben wenn er gehandelt wird, wenn der warrant nicht gehandelt wird kann der index noch 70 punkte hoch gehen unds passiert nix..

von chris - am 16.03.2006 16:29
IM GELD?

Nicht zwingend, denn sobald der Warrant IM GELD ist erkennt man genau, wieviel man zuviel bezahlt. (Zeitprämie,Aufgeld...)
Der Warrant macht den grössten Sprung, wenn er INS GELD springt, weil da die Fantasy steigt.
Mit der Zeit passt sich der Warrant dann an, da der Zeitwert abnimmt.

Ein Grund nicht IM GELD zu kaufen ist der Preis, IM GELD ist meistens teurer.

Ich empfehle entweder NAHE AM GELD oder IM GELD zu kaufen.


ANSTIEG WARRANT ZU AKTIE

Der Market Maker passt die Kurse (meistens 99%) an, wie fair er dies tut ist unterschiedlich. Von Tobel finde ich macht den Job gut, GS eher mies, denn wenn due einen grossen Spread (unterschied BID ASK) hast macht es keinen Spass.
Normalerweise 0.01 mal Ratio und einpaar cent mehr anstieg beim Basiswert und der Market Maker stellt die Kurse neu, ist dir sicher schon aufgefallen das immer im
BID UND ASK etwa gleichviel Stücke zuhaben sind? Das macht der MM.

Warum hat es heute BMW Warrants mit mehr als 200% plus nachdem BMW doch gestern anstieg?
Ganz einfach der Kurs war gestellt aber gekauft hat keiner.
Da kannst du den Innern Wert nachrechnen und der wo heute bei 200% plus gekauft hat wird kaum zuviel bezahlt haben.

Mirco

von Mirco - am 16.03.2006 16:47
wieder mal super tipps!! thx.

habe den inneren wert des BMWDO nachgerechnet,

42,90-40=2,90/10= 0,29 und der briefkurs momentan liegt bei 0,47

wieso meinst du dass er nicht zuviel gezahlt hat?

von chris - am 16.03.2006 17:40
Hallo Chris

Ich rechne mal für dich und Mirco


habe den inneren wert des BMWDO nachgerechnet

42,90-40=2,90/10= 0,29

ACHTUNG!!! BMW in EUR darum musst du die 0.29 noch mit dem EUROKURS multiplizieren!!!
0.29 * 1.56 = 0.4524 somit sind die Karten neu gemischt!

und der briefkurs momentan liegt bei 0,47

Morgen verfällt dieser Warrant... Ist es deiner Meinung nach möglich das BMW sagen wir zwischen 0.5 bis 0.75 Euro steigt, wenn einige Grosseanleger den Kurs gerne höher sehen würden?

0.5 bzw 0.75 * 1.56 = 0.78 bzw 1.17 / 10 Ratio = 0.078 bzw 0.117

das wäre dann ein Innererwert von 0.5304 bzw. 0.5694

Es ist aber eine Riskante Anlage, da der Warrant morgen verfällt. Kann auch sein, das er bei 41 EUR also 1 EUR im plus bei 1 *1.56 / 10 = 0.156 Rappen schliesst...

Morgen sicher interessant zum anschauen

Taylor

von Taylor - am 16.03.2006 19:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.