Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
haefeli, think positive, Daytrader, GTTI, fliesch, svx_biker, malthus, Pacman, youngman, Hama

GSI der drecks MM!!!!

Startbeitrag von haefeli am 03.01.2003 11:40

Is ja unglaublich was GSI heute wieder mal bietet!!!!! JONNY und DCXUP einfach Vola runter und die Optionen bewegen sich einen Dreck!!! Wohlgemerkt, dass die 2 Opt. nen riessen Zeitwertverlust aufweisen!!!! Elender drecks scheiss MM (DCX war ja "lediglich" so über 7% und JNJ über 3% im Plus...)

Versaut mir gleich den Tag so ein Scheissdreck!

Antworten:

Noch als Zusatz: GSI ist auch ein absoluter Profi im Spread-Managing (so von 1 auf 3 Rappen Spread erhöhen und ähnliches...)

von haefeli - am 03.01.2003 11:41
Reklamiere doch bei dem MM!!! Vielleicht kann er dir erklären wieso er die Vola erhöht hat!!

Gruss

PS: Relax! Das Jahr hat erst vor kurzem begonnen :D

von youngman - am 03.01.2003 11:50

..zum Thema: "Ausrufen über die MIESEN MM's"

es ist leider so, dass man in den foren meist nur negatives und unqualifiziertes über die market-maker hört.

häufig aus frust - frust über eigene fehler.

nun eigentlich ist es doch so, dass wenn jemand roulette spielt und am roulette tisch nicht die zahl kommt die man sich wünscht, auch nicht gleich über die nette dame, welche der kugel den anstoss gab herzieht.

es tut mir leid - doch die meisten, welche über fehlverhalten der emittenten aussagen machen, müssen die GRUNDSAETZLICHEN FEHLER BEI SICH SUCHEN (z.B. ist ein Halten von Warrants über die Weihnachts- und Neujahrstage MEISTENS ...um nicht zu sagen immer ... mit hohen Volatilitäts- sicher aber mit Zeitwertverlusten verbunden. Dies speziell bei out-of-the-money-Optionen.

Weiter ist der Emittent von US-Warrants am morgen KAUM GEWILLT den SELBEN SPREAD zu stellen wie am Nachmittag - dies sollte jedem Anleger ... auch ohne weitere Erklärung logisch erscheinen! Solange die US Börse geschlossen ist, bin ich als Emittent nicht bereit auf irgendwelchen Schluss- oder Erwartungskursen die selbe (grosse) Size (Stückzahl) zu stellen wie am Nachmittag, wenn der Heimmarkt geöffnet hat!

sicher, es gibt punkte, welche man gewissen emittenten ankreiden kann - doch in den meisten fällen fehlt den spekulanten die GRUNDLEGENDEN kenntnisse. die börse IST EIN CASINO .... sofern man will ... doch auch im CASINO GIBT's REGELN, verhaltensmuster, diversifikation etc.

nun ich ziehe es vor nicht die casino-regeln auf die börse anzuwenden sondern die regeln der börse zu kennen: volatilität und zeit spielen nun mal eine weit WICHTIGERE ROLLE (spez. bei out-of-the-money optionen) als die AKTIE.

Zusätzlich ist eine haltedauer von über 10 tagen meistens ein SEHR SCHLECHTES ZEICHEN!!

die eigenen börsenverluste lassen sich SELTEN AUF FEHLVERHALTEN DER EMITTENTEN ABSCHIEBEN - sondern auf eigene unkenntniss!!

Grundregeln bei der Auswahl:
Die Warrant-Selektion
• Beachten Sie das aktuelle Volatilitätsniveau
• Bei Volatilitäten auf Schweizer Bluechips, welche über 40 % sind - Vorsicht
• Bei Volatilitäten auf Schweizer Bluechips, welche über 50 % sind - Hände weg

• "Analysieren" Sie das gehandelte Volumen des Warrant. Bevorzugen Sie Warrants, welche über CHF 500'000.-- gehandeltes Prämienvolumen aufweisen und "aggressiv" gestellt sind - sprich: kleine Differenzen zwischen Bid/Ask aufweisen. Ist dies bei keinem Warrant der Fall sind bekannt "gute" Emittenten vorzuziehen (UBS -->WDR, ZKB, VT, CSFB)

• Wählen Sie einen Ausübungspreis aus, welcher (ungefähr) dem aktuellen Aktienkurs entspricht.

• Der Leverage sollte Ihrem persönlichen Verhalten entsprechen:
• Leverage 1-4 = Nein danke, kaufe ich lieber die Aktie
• Leverage 4-7 = Okay - ist "normal"
• Leverage 7-10 = Sportlich
• Leverage über 10 = Casino - nicht verboten aber doch ziemlich riskant

WEITERES:

grundsätzlich sind die volatilitäten weiterhin SEHR HOCH! und man riskiert derzeit alles, was man aufgrund der aktie zu gewinnen erwartet, über die volatilität wieder zu VERLIEREN!

It's not the time to buy ANY WARRANT!

es gibt gewisse vorteile (bei zusätzlichen risiken) in den SPRINTER WARRANTS (knock-out-Optionen) von VONTOBEL und/oder ZKB- dort ist zumindest der faktor volatilität REDUZIERT! (VORSICHT ES SIND EXOTISCHE OPTIONEN MIT ZUSAETZLICHEM RISIKO! BITTE VORHER GUT INFORMIEREN!!)

Gruss
GTTI



von GTTI - am 03.01.2003 11:55
Ja, dann kommt so ein Schwachsinn, wie: Wenn die Kurse raufgehen, geht die Vola tendenziell eher runter, bei schwächeren Märkten eher rauf... OK! Ist ja plausibel und bekannt, wenn ich aber dann sehe, dass eine VT auch eine JNJ Option hat, die von 0.66 (oder 0.68) auf 0.79 steigt und sich der GSI Warrant keinen Dreck bewegt, regt mich das einfach auf (vorallem wenn ich mit für meine Verhältnisse viel Geld investiert habe)!

Beim Runtergehen jedoch hat die GSI die VT Option bei weitem geschlagen...

von haefeli - am 03.01.2003 11:56

Re: ..zum Thema: "Ausrufen über die MIESEN MM's"

Hey

Ja klar, bin da einer Meinung. Blos: Wenn ein Basiswert (namentlich DCX) über 7%!!! zulegt, und sich die Option einen Dreck bewegt, so liegt der Fehler wohl kaum bei mir. Da 1. Kein US Warrant und 2. Zeitwertverlust Ok, aber bei +7% sollte der mehr als überbrückt sein!

Das Börse einem Casino gleichkommt, weiss ich. @#$%&, resp. unbegründetes Ausrufen würde ich dies jedoch nicht nennen. Zumal bei einem direkten Vergleich mit einem anderen MM ein viel positiveres Szenario für den Anleger resultiert. VON SCHLECHTEN MM'S SOLLTE MAN NICHTS KAUFEN UND DAS AUCH PUBLICK MACHEN! DAFÜR SIND SOLCHE FOREN AUCH GEGRÜNDET WORDEN!

Greetz

haefeli

von haefeli - am 03.01.2003 12:05
Du musst den MM von GSI zuerst wecken, der schläft doch noch!!

..zudem: Der MM ist nicht verpflichtet Kurse zu stellen!!

von Hama - am 03.01.2003 12:13
Weiss ich... oder solche, wie er will!! Aber genau darum muss man ja den Spreu vom Weizen trennen und Erfahrunge sammeln und MEITEINANDER AUSTAUSCHEN!!!

von haefeli - am 03.01.2003 12:14
Ich nehme an, dass du den Warrant JNJSL von Votobel meinst.

Dies ist KEINE VERGLEICHBARE OPTION zu DEINER!! - SORRY

JNJSL ist bereits leicht IN-THE-MONEY Vola 36 und Lev. von rund 5x
JONNY ist WEIT AUS DEM GELD Vola 23 (extreme Vola-Kurve) und Lev. von 15x

die kann man nur schwer miteinander vergleichen. Der Kursanstieg von der Aktie von 1.63 vermochte den Zeitwertverlust (OHNE VOLAEINBERECHNUNG) bei weitem NICHT AUFFANGEN ... BEI BEIDEN NICHT!

JNJSL ist eher eine konservative jedoch derzeit sicherlich attraktiver. Jonny reagiert vorallem auf Volatilität und erst dann auf die Aktie... sie könnte -- bei weiteren Aktienkursanstiegen -- bald attraktiv werden und die impl. Vola. könnte dann auch verstärkt nach oben reagieren.

Gruss

GTTI



von GTTI - am 03.01.2003 12:56
und damit dies alles nicht so theoretisch ist, kann man es ja gleich mit dem Simulator ausprobieren :-)

JNJSL
www.warrants.ch/warrants/simulator/index.jsp?language=de&country=ch&warrant_id=JNJSL


JONNY
www.warrants.ch/warrants/simulator/index.jsp?language=de&country=ch&warrant_id=JONNY

Cheerio, Pacman

von Pacman - am 03.01.2003 13:06
Dieser Warrant war heute morgen 0.09/0.11 gestellt, also immerhin 50 % höher als der letztbezahlte Kurs am 27.12. Und Du hast ja glaube ich auch zu 0.06 gekauft. Ich persönlich verkaufe nach so einem starken Anstieg immer sofort nach Börseneröffnung. Da haben die MM's die Volas meistens noch nicht angepasst, sprich reduziert.

von think positive - am 03.01.2003 13:08
...und dann war natürlich auch der Kurs noch fast 1 € höher.....

von think positive - am 03.01.2003 13:13

DCXUP

ich habe im dez. dcxup ein paar mal getradet dazumal war aber die vola bei knapp 40 was für mich ein interessanter wert war jetzt ist die vola bei 47 zu hoch für diese option erst wenn die vola wieder zurückkommt interessant:
DCX jetzt interessanter dcxer oder dcxvo

von Daytrader - am 03.01.2003 13:17

Re: DCXUP

Gibt es eigentlich eine Site wo man die Basistitel-Volas, so à la Bank Leu in der CH, für die DAX und NYSE Titel ersehen kann?

von think positive - am 03.01.2003 13:21

Re: DCXUP

sowas suche ich auch

von Daytrader - am 03.01.2003 14:01

Re: DCXUP

das wäre ja echt der hammer! und wenn es noch realtime wäre...

ein traum,... ich glaube nicht das es gibt!

von malthus - am 03.01.2003 14:04

VOLA-SITE!

JUNGS DER STANDAR FÜR DIE STAATEN IST:
www.ivolatility.com

fliesch

von fliesch - am 03.01.2003 14:10

Re: VOLA-SITE!


Sieht gut aus. Danke Fliesch.

von think positive - am 03.01.2003 14:22

Re: VOLA-SITE!

merci fliesch gute sache

von Daytrader - am 03.01.2003 14:30
Nciht jammern sondern agieren.

von svx_biker - am 28.12.2006 08:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.