Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
GTTI, whoi

Wieso ROG immer noch zu teuer ist - GTTI

Startbeitrag von GTTI am 11.02.2003 12:37

Nun, viele in diesem Forum nennen sie "hedge-funds" ich nenn sie einfach händler ... , welche sich die frage stellen: "wieviel muss eine ROG heute wert sein?"

Rechnerisch derzeit RELATIV EINFACH:

(Disetronic - 670) : 2 =
(820 - 670):2 = 75.-- !!!

solange niemand Distronic stützt, wird auch ROG noch leiden müssen. einige haben damit begonnen STATT ROG nun DISETRONIC ZU KAUFEN ... und STATT DISETRONIC ZU VERKAUFEN ROG ZU VERKAUFEN.

dieses spiel nennen die hedge-funds "event-trading" ... ich persönlich nenne es einfach eine OPPORTUNITAET FUER JEDERMANN ..

ALSO: statt ROG hinterherzurennen lieber mal die rechen Aufgaben erledigen ...

PS: ES BINDET EINIGES MEHR KAPITAL UND AUCH DIE STEMPELGEBUEHREN WERDEN AUF DEM HOHEN BETRAG GERECHNET! EVENTL. MUSS MAN - ums optimal aufzubauen - EINEN SPEZIELLEN LOMBARDKREDIT AUSHANDELN .. höhere Belehnungssätze für Disetronic bis zum Abschluss des Deals. Auch sollte der Deal nicht zulange dauern, da es sich sonst bald mal nicht mehr rechnet.

Für Profi's (Händler), welche eingetragene Effektenhändler sind und KEINE STEMPELSTEUER ZAHLEN IST DIES DERZEIT EIN ELEGANTER DEAL SEIN GELD ANZULEGEN:

Variante: Long 1Disetronic zu 820
Short 2 ROG zu 86 = 172
----------------------------------------
Total 648
Rückzahlung 670
--------------------------------------------
Gewinn 22.-- ca. 3,5 % "risikofrei" -

VORSICHT OHNE SPESEN/STEMPEL GERECHNET - somit die sicht des profis!!

TROTZDEM, wer jetzt ROG kaufen möchte, sollte sich vorher mal DISETRONIC ANSCHAUEN! ... man kriegt - bei hoher Kapitalbindung - die ROG doch etwas günstiger!

FAZIT: somit ist nicht rog zu hoch ... doch wohl eher Disetronic zu "günstig" ...resp. aufgrund der Unsicherheiten noch etwas zu tief - davon kann man profitieren - sofern man davon ausgeht, dass der Deal auch durchgeführt wird.

Gruss

GTTI

Antworten:

nein das Volumen von DMSN reicht nicht - doch man kreiert sich so - GTTI

volumen auf der BRIEF - seite

ich betonte ja: zuerst muss es wieder in's gleichgewicht kommen.

ich hätte die aussage ja auch anders machen können (habs zwischen den zeilen eigentlich auch gemacht).

Disetronic ist zu tief ... es ist/wäre viel einfacher Disetronic in's Gleichgewicht zu bringen (durch käufe nach oben zu bringen) als ROG!

meine Aussage war und ist nicht - ROG ist wegen Disetronic immer noch zu hoch - doch das Gleichgewicht stimmt noch nicht ...und das eröffnet kurzfristig möglichkeiten.

GTTI



von GTTI - am 11.02.2003 12:59

für einen Handel immer zu haben, Langfristig-Nö

ja, sofern man Profi ist (leider nicht der Fall) ist ein solcher Handel bei genügend grossen Volumen ziemlich idiotensicher.....
Dennoch ziehe ich keine der beiden für ein langfristiges Engagement in Betracht:
a) Roche scheinen eine RIESEN-Flaute in der Produktepipeline zu haben, dass sie einen solchen Betrag in Disetronic zu investieren bereit sind, letztere sind nämlich nicht mehr der Stern am Himmel!
b) Disetronic wie schon gesagt: Wachstumsgeschichte ade! Realität juhee!

von whoi - am 11.02.2003 16:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.