Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
vieri, Bleistiftspekulant, Silberhaar, johnny, jäger, Henry

Runter, runter, ..

Startbeitrag von Bleistiftspekulant am 01.10.2003 07:02

.. das ist der Trend! Und Runter, und runter.. !

Antworten:

jawohl

smi: backtest bei 5102 möglich, allerdings wird very soon der 5000 er fallen

von jäger - am 01.10.2003 07:06
nein wird er nicht.... keine angst!

von johnny - am 01.10.2003 07:08
Du denkst die Quarttalszahlen sind allesamt schlecht ?
Wenns runter geht, wieviel; 2 bis 3 Prozent noch in den nächsten 10 Tagen,
damit der Monat Oktober seinem Namen treu wird ?????
Wird aber nicht so schlimm sein !!
In ca. 10 Tagen werden die Q - Zahlen wieder Aufschub geben.

Gruss Henry

von Henry - am 01.10.2003 07:08
Ich denkt nur genug gut. Es geht runter, runter ..!

von Bleistiftspekulant - am 01.10.2003 07:19
ich denke in den nächsten wochen werden wir sehr volatil werden,
geprägt vom:

- steigenden euro,
- tiefem dollar,
- hoher öl preis
- mässige wirtschaft entwiklung in der usa
- und stärkere asiatische märkte.

da in europa werden wir stetig hin und her gerissen werden von diesen
einflüssen.
es fragt sich nur noch, wird die wirtschafts lokomotive usa abgelöst und
japan und china werden rennen unter sich ausmachen?
wäre durch aus denkbar.......

von vieri - am 01.10.2003 07:29
Ein tiefer $ ist ganz im Sinne der Bush-Administration. Dies kurbelt den Export der USA an.

Folgen für die USA:

- Produktionssteigerung durch Exportzunahme
- Gewinnsteigerungen im 4. Quartal
- Firmenausblicke der Firmen werden sich bei der Präsentation der Quartalszahlen aufhellen
- Verringerung des Handelsbilanzdefizit
- ev. sogar Handelbilanzsüberschuss in den nächsten Monaten ??

von Silberhaar - am 01.10.2003 08:08
gewiss, einverstanden... absolut deiner meinung, betreff dem tiefem dollar,..
dass dies dem export fördern soll.

es wurde auch heftig druck auf die asiaten ausgeübt um ein schachen dollar
zu zulassen.
wobei die asiaten eher an ihrer wirtschaft interessiert sind als deren der amis..

die charts reden eine andere sprache

denn noch, die amis verspielen viel vertrauen, indem sie ihre zahlen etwas
beschönen.

papier nimmt eben alles an.!!!

von vieri - am 01.10.2003 09:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.