Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Warranti, Bono, Mike, Stratege

UBS/2003 - Reingewinn von 6'385 Mio CHF; Dividende von 2,60 CHF

Startbeitrag von Bono am 10.02.2004 06:43


07:23 - UBS/2003 - Reingewinn von 6'385 Mio CHF; Dividende von 2,60 CHF

Zürich (AWP) - Die UBS hat im vergangenen Geschftsjahr 2003 einen Reingewinn von 6385 Mio CHF erzielt, was einem Plus von 81 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. In beiden Jahren war das Ergebnis von spezifischen finanziellen Sonderfaktoren (Akquisitionen etc.) beeinflusst. Bereinigt um diese Faktoren und vor Goodwill-Abschreibungen stieg der Reingewinn 2003 um 33 Prozent, wie die UBS am Dienstag mitteilte.

Der UBS-CEO Peter Wuffli wird u.a. mit folgenden Worten zitiert: «2003 war ein überraschend gutes Jahr für die Finanzbranche - und ein hervorragendes Jahr für UBS.»

Sämtliche Geschäftseinheiten hätten im Jahr 2003 ihren Vorsteuergewinn im Vergleich zum Vorjahr gesteigert, heisst es weiter. Die Wealth-Management -Einheiten erzielten für das Gesamtjahr einen Neugeldzufluss von 50,8 (i.V. 36,2) Mrd CHF. Auch die Investment Bank habe Marktanteile im Berichtsjahr gewonnen - im Beratungsgeschäft mit Unternehmenskunden habe sie ihre globale Position von Platz 7 auf Platz 4 verbessert. Im Schweizer Bankgeschäft bleibe die UBS zudem Marktführerin mit ausgezeichneter

Profitabilität.

Gleichzeitig seien die Kosten unter Kontrolle geblieben. Der Geschäftsaufwand ging im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent zurück, weitgehend aufgrund der Abschreibung für die PaineWebber-Marke im vierten Quartal 2002. Ohne diesen Effekt nahm der Geschäftsaufwand laut UBS infolge von Einsparungen in sämtlichen Bereichen um 10 Prozent ab.

Die UBS schlägt der Generalversammlung vom 15. April 2004 eine Dividende von 2,60 CHF (+30%) pro Aktie vor. Aufgrund der anhaltend starken Kapitalisierung der UBS habe der Verwaltungsrat zudem beschlossen, ein neues Aktien-Rückkaufsprogramm mit einer Limite von maximal 6 Mrd CHF zu lancieren, das am 8. März 2004 startet und bis 7. März 2005 laufen wird. Das aktuelle Rückkaufprogramm über 5 Mrd CHF läuft noch bis zum 5. März 2004. Bis Ende 2003 wurden bereits Aktien für 4,3 Mrd CHF zurückgekauft.

Auch für das laufende Jahr 2004 gibt sich die UBS optimistisch. Die Bedingungen schienen sich nun etwas zu verbessern und die Investoren gäben sich zunehmend optimistisch, heisst es in der Mitteilung. CEO Wuffli wird zudem mit folgenden Worten zitiert: «Die Leistungen all unserer Kerngeschäfte sind hervorragend, und alle sind ausgezeichnet positioniert. Ob die Märkte weiterhin so freundlich gesinnt sein werden, können wir nicht mit Sicherheit voraussagen. Doch auch 2004 bleibt das Erwirtschaften möglichst attraktiver Renditen für unsere Aktionäre unser oberstes Ziel.» uh

Antworten:

UBS: Uebernahme


07:32 - UBS übernimmt Laing Cruickshank Investment Management von Credit Lyonnais

Zürich (AWP) - Die UBS übernimmt von der französischen Crédit Lyonnais den britischen Vermögensverwalter Laing & Cruickshank Investment Management für rund 160 Mio GBP. Laing & Cruickshank sei ein Anbieter von Vermögensverwaltungsdienst leistungen für sehr vermögende Anleger und Wohltätigkeitsorganisationen in Grossbritannien, teilte die UBS am Dienstag zusammen mit den Resultaten für das vergangene Geschäftsjahr 2003 mit.

Durch diese Übernahme erhöht sich das verwaltete Vermögen um 5 Mrd GBP. Die Anzahl Kundenberater steigt um 75. Laing & Cruickshank beschäftigt 246 Mitarbeiter am Hauptsitz in London sowie an den Standorten Birmingham, Bury St. Edmunds, Eastbourne, Jersey, Newcastle, Taunton und Worthing.

Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörden und werde voraussichtlich im zweiten Quartal 2004 abgeschlossen sein, schreibt die UBS weiter.

von Bono - am 10.02.2004 06:44
Sind wir doch mal gespannt auf die Vörbörse. Rechne nochmals mit einem Plus von 2%

von Stratege - am 10.02.2004 07:00
ja ubs ist sack stark, wird dem smi nur gut tun
warranti

von Warranti - am 10.02.2004 07:12
ja ubs ist sack stark, wird dem smi nur gut tun
warranti

von Warranti - am 10.02.2004 07:12
Die Frage ist nur, ob jetzt oder erst morgen Gewinnmitnahmen erfolgen?

von Mike - am 10.02.2004 07:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.