Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Active Trader Italia

Nikkei Schlussbericht

Startbeitrag von Active Trader Italia am 08.04.2004 08:13

TOKIO (AWP/dpa-AFX) - Die Aktienbörse in Tokio hat am Donnerstag fester
geschlossen. Die Zuversicht in die Erholung der japanischen Wirtschaft machte
die negative Vorgabe der New Yorker Wall Street vom Vortag mehr als wett. Der
Nikkei-Index für 225 Standardwerte ging mit einem Gewinn von 0,61 Prozent bei
12.092,59 Punkten aus dem Markt. Der breit gefasste TOPIX verbesserte sich um
0,42 Prozent auf den Endstand von 1.209,89 Punkten.

Zur Kauflaune der Anleger beigetragen hat die Jahresbilanz der größten
japanischen Supermarktkette Ito-Yokado Co. Ltd. , deren Überschuss deutlich
stieg. Der Kurs verbesserte sich um 4,9 Prozent auf 4.960 Yen. Die Papiere von
Konkurrent Aeon legten 4,4 Prozent auf 4.710 Yen zu.

Gefragt waren die auch die Aktien von Stahlkonzernen. Sumitomo Metal rückten um
3,7 Prozent auf 142 Yen vor, Kobe Steel Ltd. um 3,1 Prozent auf 165 Yen, JFE
Holding um 2,3 Prozent auf 2.870 Yen und Marktführer Nippon Steel Corp. 2,8
Prozent auf 255 Yen.

Uneinheitlich gingen die Halbleiter- und Hightech-Werte aus dem Handel. Rohm
Co. Ltd. verloren 2,3 Prozent auf 13.870 Yen, TDK Corp. 1,3 Prozent auf 7.700
Yen. Nikon Corp. kletterten dagegen 0,7 Prozent auf 1.410 Yen.

Zulegen konnten Autowerte. Mazda Motor Corp. verteuerten sich

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.