Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Mike *, Fapro, Bono, Silberhaar, sommy, think positive

DAX - US Futures

Startbeitrag von Fapro am 17.05.2004 08:39

Wenn ich mir die US Futures anschaue (ich weiss...um diese Zeit nicht relevant),
dann kann ich mir den DAX heute durchaus bei 3650 vorstellen.

DJ wird heute die 9850er testen.

Tja...wie gesagt...Boden ist noch lange nicht erreicht.

Und sind wir froh...dass es bis jetzt keinen Terror-Anschlag gegeben hat...

Ich weiss viel pessimismus..aber eben...
Was spricht im Moment für OPTIMISMUS?

Antworten:

...der Pessimismus

von think positive - am 17.05.2004 08:44

... dass eben plötzlich alle von NEGATIV und PESSIMISTISCH reden.

Und eh man sich versieht, rennen alle den steigenden Kursen
hinterher.



von Bono - am 17.05.2004 08:50
Zum Ausschneiden und auf den PC-Bildschirm kleben:



**********************************************************************************
* *
* KAUFE DIE ANGST - VERKAUFE DIE GIER ! *
* *
* *
* MIKE *
* *
**********************************************************************************



Schönen Tag allerseits!
Schaue vom Garten aus hin und wieder mal zu. In 2 Wochen ist der Mai vorbei.

Grüsse



von Mike * - am 17.05.2004 08:56

... schau einfach, dass Du keinen Sonnenbrand einfängst ... ;-)

Wäre ja schon krass, wenn es "nur" am Mai liegen würde!



von Bono - am 17.05.2004 08:59
@Mike:

Was meinst du...halten die 3700er....
oder sehen wir heute noch die 3650?

von Fapro - am 17.05.2004 09:21

Re: @Fapro

Schwierig zu sagen. Falls der DAX der 3705/10 nahe kommt bzw. diese unterschreitet würden vermtl. viele StopLoss ausgelöst und dann sind 3650/3600 möglich. Ich denke, viele Leute stehen kurz vor panischen Angstverkäufen, was dann die Grundlage für den Trendwechsel sein würde.

Nur eines musst Du Dir 100% im klaren sein: der Markt ist nun extrem gebeutelt/überverkauft. Mit Put wäre ich extrem vorsichtig. Die Gegenreaktion wird heftig ausfallen, nur weiss niemand ob die nächste Woche oder erst Anfang bis Mitte Juni kommen wird. Aber kommen tut sie - so sicher wie das Amen in der Kirche!

Diese Woche würde ich hauptsächlich zuschauen, schon wegen dem Feiertag am kommenden Donnerstag (Auffahrt). Allenfalls beim Nikkei erste Rückkäufe bei NIKIL, NIKUP vorsehen, sowie z.B. bei extrem stark geschröpften Einzeltitel wie z.B. Swiss Re (RUKZM).

Gruss



von Mike * - am 17.05.2004 09:46
nach einer Uebertreibung kommt immer die Gegenwelle, die Frage ist nicht ob, sondern wann... (kommt dann entsprechend sehr schnell)

von sommy - am 17.05.2004 09:48
Dies ist ja das grosse Problem. Sind wir schon auf dem Tiefpunkt oder geht es noch weiter abwärts? Wie Du richtig schreibst, kommt die Gegenbewegung wie das Amen in der Kirche. Nur wann? Schliesslich sollte man ja zu diesem Zeitpunkt bereits positioniert sein. Denn Kursen nachher nachzurennen bringt schliesslich gar nichts!

Gruss

Silberhaar

von Silberhaar - am 17.05.2004 09:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.