Softbank

Startbeitrag von Hama am 26.05.2004 18:25

Softbank führt Übernahmegespräche mit Ripplewood über Japan Telecom
Angebot liegt bei 884 Millionen Dollar

Der japanische Technologieinvestor Softbank will Japan Telecom von der US-Investmentgruppe Ripplewood kaufen. Das hat die 'Nihon Keizai Shimbun' (Dienstagsausgabe) aus verhandlungsnahen Kreisen erfahren. Japan Telecom, der drittgrößte Festnetzbetreiber Nippons, wurde im Herbst vergangenen Jahres durch die Amerikaner für 2,31 Milliarden Dollar von Vodafone erworben. Seitdem versucht Ripplewood vergeblich einen Partner zu finden, um das Geschäft zu beleben.

Die Softbank, die mit Yahoo zusammen den ADSL-Services Yahoo BB betreibt, könnte mit der Übernahme seine Kundenbasis in dem Bereich auf den Unternehmensbereich ausbauen. Gegenwärtig erreicht Yahoo BB ca. 4 Millionen Nutzern. Zu den Kunden der Japan Telecom gehören die Japan Railway Gruppe, Nissan Motor und All Nippon Airways. Japan Telecom hatte im letzten Jahr versucht, sich mit KDDIs-Festnetzsparte zu verbinden, wurde jedoch zurückgewiesen. Auf sich allein gestellt hat das Unternehmen jedoch zunehmend Probleme, sich gegen Nippon Telegraph and Telephone zu behaupten. (as)
Quelle: Internet.com

****************************************************************************************************
Diese Übernahme würde es Softbank erlauben, schneller schwarze Zahlen zu schreiben, was per 2005 schon angekündigt worden ist.

Sollte sich die Börsenlage aufhellen, NASDAQ inklusive, so wird Softbank einer der Gewinner unter den Techaktien werden.


[www.softbank.co.jp]

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.