Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
XY - Trader

Eurokurs hält sich im späten Handel über die Marke von 1,21 Dollar

Startbeitrag von XY - Trader am 18.06.2004 19:50

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich im späten Handel am Freitag über die Marke von 1,21 Dollar gehalten. Bis 21.30 Uhr kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,2137 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs vor Veröffentlichung der Daten noch auf 1,2042 (Donnerstag: 1,2045) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8304 (0,8302) Euro.
Devisenhändler begründeten die Gewinne des Euro mit den US-Wirtschaftsdaten. In den USA ist das Leistungsbilanzdefizit im Anzeige

ersten Quartal auf einen neuen Rekordwert gestiegen. Er ist von revidierten 127,0 Milliarden Dollar im Vorquartal auf 144,9 Milliarden Dollar geklettert. Von AFX befragte Volkswirte hatten lediglich einen Anstieg auf 139,4 Milliarden Dollar erwartet. "Kurzfristig sind die fundamentalen Ungleichgewichte in den USA wieder in den Fokus gerückt", sagte Devisenexperte Armin Mekelburg von der HVB Group

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.