Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bleistiftspekulant, Jooste, *Vogel*

Gelegenheiten nachzukaufen!

Startbeitrag von Bleistiftspekulant am 29.06.2004 07:54

Heute gute Gelegenheit in die Reaktion hineinzukaufen... z. B. SWISS Life, UBS ... und halten; es geht weiter nach oben! :cool:

Antworten:

Nicht UBS.....jetzt sind alle gierig auf CS, da geht was!!

von *Vogel* - am 29.06.2004 07:59
In ihrer Studie vom 25. Juni bewerten die Analysten der Dresdner Kleinwort Wasserstein die Aktie der Credit Suisse Group unverändert mit "Buy". Bei einem Besprechungskurs von 44,00 CHF sehen die Analysten das Kursziel bei 58,00 CHF.

Die Analysten gehen davon aus, dass die Vereinfachung der Managementstruktur hin zu nur einem CEO der Credit Suisse zu einer Neubewertung verhelfen sollte. Oswald Grübel werde als alleiniger CEO agieren. Der Co-CEO John Mack werde ausscheiden. Der Wechsel im Management deute auch auf eine Veräußerung der Winterthur hin.

Die Veränderungen seien für die Analysten keine Überraschung. Es sei schon immer klar gewesen, dass die Zwei-Mann-Struktur an der Spitze keine Dauerlösung sei, sie sollte vielmehr den Weg für einen Turnaround nach einem schlechten Jahr 2002 bereiten.

Some more news today:

Credit Suisse (CSR: news, chart, profile) said its Credit Suisse First Boston unit, along with "current and former affiliates" not named in the filing, received subpoenas and requests for information concerning possible improper fund practices from the Securities and Exchange Commission and the New York attorney general's office.

The company also said it received subpoenas and requests for information from other "various governmental and regulatory bodies" but didn't identify them in the filing.

Regulators have been investigating trading abuses throughout the industry since September, leading to a series of settlements in which fund firms have agreed to pay out hundreds of millions of dollars.

U.S.-traded shares of Credit Suisse gained 52 cents, or 1.45 percent, to close at $36.29.

von Jooste - am 29.06.2004 08:03
Ist Billigeres besser? :confused:

von Bleistiftspekulant - am 29.06.2004 08:05
Thanks...Jooste!! :thumb:

von *Vogel* - am 29.06.2004 08:06
Hi there Bleistift.

Remember, CS is an investment for recovery. UBS is an investment regarding thier infra structure. I'm not say CS is an punt for today @ 45.25, but worthwhile to keep in mind for good entry on pullbacks for mid-term.

Cheers
Jooste

von Jooste - am 29.06.2004 08:09
Take both then! :dance:

von Bleistiftspekulant - am 29.06.2004 08:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.