Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
zeppelin*, Silberhaar, ms nobody

brauche infos über cs

Startbeitrag von zeppelin* am 05.07.2004 20:29

hello folks

nicht dass ich cs kaufen möchte aber ich wäre froh um infos über cs..
soll man den titel verkaufen, halten oder was ist die meinung dazu?

besten dank für imputs

gruss zepp

Antworten:

ausser dass es sich ausgemackt hat und 2 treue vasall innen gefolgt sind, no more news.

wann kommen die nächsten zahlen? sind ja auch irgendwann mal fällig.....oder?

von ms nobody - am 05.07.2004 21:01
Hallo zeppelin

Wie Du vieleicht bereits weisst, verlässt Jon Mack die CS. Somit ist Oswald Grübel nun alleiniger CEO. Dies wird die Querelen zwischen den CEO's Europa und Amerika ausschalten. Die Winterthur wird nun als separate Sparte geführt. Kurz oder mittelfristig wird diese Versicherung sicher abgestossen.

Persönlich werde ich bei Kursen um die CHF 43.00 in Call's einsteigen.

Nachfolgend noch einen interessanten Bericht zum Deutschlandgeschäft:

CSFB will in Deutschland weiter wachsen
05.07.2004 12:16:05, dpa-AFX Internet

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Investmentbank Credit Suisse First Boston will zu
einem der wichtigsten ausländischen Anbieter in Deutschland werden und plant
daher Neueinstellungen. "Unsere Strategie ist es, eine starke Präsenz mit
lokaler Expertise aufzubauen, die sich mit der weltweiten Plattform von CSFB
ergänzt", sagte Marco Illy, Leiter des Investmentbankings in Deutschland, der
"Financial Times" (Montagausgabe).

"Auf diesem Weg wollen wir uns von der Konkurrenz abgrenzen. Das hat in der
Schweiz und in Großbritannien geklappt, es wird auch in Deutschland
funktionieren." Für die CSFB sei Deutschland einer der wichtigsten Märkte in
Europa, sagte der Manager. "Hier sitzen sehr viele wichtige Kunden. Die
möglichen Provisionserlöse im Investmentbanking von derzeit 2 Milliarden Euro
wachsen mit über sieben Prozent jährlich."

In Deutschland hinkt CSFB der Zeitung zufolge bislang hinter Mitbewerbern
wie Morgan Stanley und Goldman Sachs
hinterher. So habe die Credit Suisse-Tochter im ersten
Halbjahr lediglich Platz zehn im Bereich Fusionsberatung und Platz acht im
Kapitalmarktgeschäft belegt. In der vergangenen Woche hatte die Bank bereits 14
Banker bei Frankfurter Mitbewerbern abgeworben./tav/kp/sk

Gruss

Silberhaaar

von Silberhaar - am 06.07.2004 07:15

danke! ot

thanx für die info

von zeppelin* - am 06.07.2004 07:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.