Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Oekonom, Hama, *Vogel*, slalom, DAMODARAN

ABB und ADEN

Startbeitrag von Oekonom am 16.08.2005 10:26

Zitat


16.08. 2005/08:58

ABB stufen wir nicht mehr als attraktiv ein. Der Titel zeigt über 6 Wochen hinweg negative Divergenzen und läuft auch nur noch knapp mit dem Index. Gleiches gilt, wenn auch weniger pointiert, für Adecco.

Antworten:

Re: ABB und ADEN - und NOVARTIS?

Wie stufen wir NOVARTIS ein?
Danke für verbindliche Antwort.

von DAMODARAN - am 16.08.2005 10:34

Re: ABB und ADEN - und NOVARTIS?

Zitat


16.08. 2005/08:58

Novartis ist, wie viele Pharmawerte in Europa, ein Index- Underperformer. Auch bei Roche, die zudem noch zeitlich breit abgestützte negative Divergenzen zeigen, beginnt der Lack in Form eine abflachenden relativen Stärke abzublättern.


von Oekonom - am 16.08.2005 10:35
ABBN: +43% YTD
ADEN: +14,4% YTD

Also ADEN hat schon noch einiges Potential, und bei ABB genügen positive News zum Asbest - dann gehts ruckizucki Richtung 10.-



von Hama - am 16.08.2005 11:07
hollo hama

was meinst du wann ungefär könnte die News über Asbest konnen ?????


gruss slalom

von slalom - am 16.08.2005 11:24
Die Anhörung betr. Asbest (am 19.08., sofern das stimmt) nähert sich. das ist es klar dass ABB bis dahin zulegt und bei positivem Entscheid explodieren wird ;-)



von Hama - am 16.08.2005 12:11
....so ischs....!!

von *Vogel* - am 16.08.2005 12:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.