Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Oekonom, mändli

Kurzfristige Aussichten

Startbeitrag von Oekonom am 07.10.2005 06:41

Kurzfristige Aussichten:

Das ewige Geschwaffel von den ständig aufwärtsstrebenden Märkten hindurch durch alle Einbahnstrassen hat wohl ein abrupptes Ende gefunden.

Die Technik würde jetzt für eine kurze Reboundphase sprechen. Andernseits haben wohl viele den Hammer verspürt und werden nochmals anziehende Kurse zum aussteigen nutzen, den bislang ist man, falls man seit einigen Wochen dabei ist, noch immer im grünen Gewinnbereich.

Mittelfristig, dh. auf die nächsten Wochen ist mit fallenden Kursen zu rechnen. Im Fokus stehen somit nicht in erster Linie markttechnische Signale usw., sondern die psychologie Befindlichkeit der Anleger. Und die ist nach der schönen Rallie auf diesem Niveau höchst verletzlich geworden. Die ungezügelte Gier kann sehr schnell in Angst umkippen. Erste Anzeichen waren in den letzten zwei Tagen deutlich feststellbar.

Und nicht vergessen: es geht jetzt nicht um einen kurzen Taucher infolge eines nachrichtenbedingten Ereignis (welches immer schnell ausgebügelt wird), sondern um ein sich abzeichnender Trendwechsel im mittelfristigen Zeitfenster.

Beim SMI ist die kritische Messlatte bei 6900 (+/-), beim DAX-Fut die 4990 (+/-)...

Antworten:

hallo oekonom

hast du den neusten bull/bär index vom dax schon gesehen? da haben sich die kurzfristigen bullen schon alle wieder ins bärenlager zurückgezogen. also sollte nach unten die sache bereits gebremst worden sein.



von mändli - am 07.10.2005 06:46

Daher ja auch der möglich Rebound.

Dennoch: ich bin zu mehr als 50% überzeugt, dass der mehrmonatige Upmove als erstes einmal terminiert wurde.



von Oekonom - am 07.10.2005 06:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.