aktuelle Beurteilung

Startbeitrag von BOE1 am 20.12.2005 00:11

Der SMI ist ja wirklich verblüffend stark. Ich glaube aber, dass es noch nicht viele Kaufsignale / Chancen gibt und warte mit Neukäufen ab. Bin derzeit bei SULZER + Straumann in Calls.

In den USA ist die erwartete fällige Korrektur im Gange, und wird sich auch noch weiter fortsetzen. Evtl. sogar verstärkt, da der kurzfristige Aufwärtstrend gebrochen wurde. (?)
Ich glaube, dass erst in der 1.-2ten Woche Januar der Aufwärtstrend wieder einsetzt.
Ich habe meine Positionen mit SL eng abgesichert. Hier macht PFE früher Freude als erwartet. Neben einer Aktienposition habe ich aber nur eine kleine Portion Calls (USA) .

DAX wie weiter ? Eigentlich sieht er charttechnisch nicht so schlecht aus, aber USA wird sicherlich bremsend wirken. (vermutlich auch der NIKK) Ich bleibe draussen.

$ hat wieder den Boden bei 1.29 und wird sich jetzt langsam an die 1.31 heranpirschen. Ich rechne immer noch, dass im Januar die 1.32 genommen werden.
Mein Kursziel bleibt 1.35+

XAU ist noch in Konsolidierung in enger Bandbreite.. Werde ca. in 1 Woche wieder Calls zulegen. In XAG bin und bleibe ich engagiert

Antworten:

Beurteilung
20. Dezember 2005

von svx_biker - am 30.12.2006 20:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.