Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
zeppelin*, haefeli, Horse rider, börse, HFT, warri, goodman

xau irgendwie eigenartig

Startbeitrag von zeppelin* am 09.01.2006 21:05

gut wir habens wieder mal etwas übertrieben heute..aber etwas stimmt mich sehr eigenartig, der amex goldbugx hui hat alle seine gewinne wieder abgegeben..hmm..ob das ein schlechtes zeichen ist..ich bleib wachsam...hoffe schon das die asiaten noch mal etwas long gehen und über nacht nicht doch alle gewinne wieder einnehmen..

we will see..gruss zepp

Antworten:

hi Zepp

jetzt sollten eigentlich die 540/542 als Unterstützung halten, deshalb wär ich gar nicht so unglücklich wenn morgen dieser Boden zum nachkaufen nochmals getestet würde...

nice eve...

cheers warri



von warri - am 09.01.2006 21:11

@ zepp: Re: xau irgendwie eigenartig


Wie und wo schaust den "amex goldbugx hui " an ?

Danke für Deine Antwort......

von goodman - am 09.01.2006 21:19
ja, vom tief zum hoch (intraday) 16 usd zulegen ist schon eine beachtliche leistung.

z.z. will sich wohl niemand die finger auf der kurzen seite verbrennen und es wird ein stopp nach dem anderen nach oben abgegrast.

wie wir jedoch schon im dez gesehen haben, kanns dann aber auch ziemlich schnell mal ein paar 10usd korrigieren. sollten wir morgen die 560 sehen, so sind puts für mich schon fast unumgänglich (der bube am fluss :-) )

hoffe einfach noch auf eine kurze gegenreaktion des usd. bin da langfristig sehr skeptisch, daher fühle ich mich dort mit meiner kurzfrist-long positionierung auch nicht sonderlich wohl!

grüsse

haefeli

von haefeli - am 09.01.2006 21:38
der dollar wird schon noch die 1.35 erreichen........nicht kurzfristig aber dennoch;)
was mich interessiert ist wieso alle so zuversichtlich sind das xau boomen wird.....das chartbild imponiert schon .....aber habt Ihr keine hoehenangst???????

ciao

von HFT - am 09.01.2006 21:48
angst hat nur der der was nicht kennt..nein ich glaube angst ist das falsche verstänntnis wenns um xau in diesen höhen traden geht..ich denke eher vorsicht ist die mutter..
der dez anstieg war eher was zum angst haben..540 haben wir schon getradet, 550 noch nie, also stops um 539 sind sicher ratsam.ich selber bin nicht mehr voll beim warrants depot engagiert, aber so trading posis liegen immer drinn.
meine hui posi ist 50% im plus, die silber und gold 1:1 tracker alle auch zu 20%. daher ist die kunst für mich eher die gewinne laufen zu lassen.

also lieber 300.- eincashen und wieder etwas beobachten, als 2000.- verlochen bei einem ev. absturz.

zur frage wo der hui index zu sehen ist: auf kitco.com etwas surfen, oder bei goldseiten.de
unten rechts.
alle die goldige zeiten absurfen, diese page ist sehr sehr gut wenns um goldinfos geht. die komments zwar sehr bullish, aber auch kritische stimmen sind ersichtlich.
ein daily must for xaufreaks!



von zeppelin* - am 09.01.2006 22:21
Zitat

der dollar wird schon noch die 1.35 erreichen


da wär ich mir nicht so sicher.

irgendwann wird es dem rest der welt einfach zu blöde, den amis ihre konsum-und andere suchten zu finanzieren. die zinsen werden auch nicht weiter steigen.

ich sehe keine wesentlichen gründe, warum der usd nachhaltig steigen sollte!

grüsse

haefeli

von haefeli - am 10.01.2006 05:32
moorge zämä,

ich finde stopplimits knapp unter der unterstützung in gold und silber ziemlich heikel.
die werden sehr oft abgegrast.

gruess und en schöne tag

von börse - am 10.01.2006 07:31
zum stoplimit muss ich dir recht geben werden wirklich oft abgegerast..



von zeppelin* - am 10.01.2006 08:56
Ich will mir nebst dem einen oder ander Schein noch 1-2 Gold-/Silberminen ins Depot legen. Das Angebot an Minen ist riesig, kaum durchblickbar.

Kann mir jemand von Euch die eine oder andere Mine empfehlen? Führt jemand eine interessante Watchlist?

von Horse rider - am 10.01.2006 09:41
minen: amex goldbugx..keine einzeltitel



von zeppelin* - am 10.01.2006 16:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.