Iran.....

Startbeitrag von Obli am 10.01.2006 16:24

Gefällt mir gar nicht was da abgeht......was meint ihr dazu ????? die Situation könnte meine Meinung nach sehr negativ auf die börsen wirken....

Schöne abe

Antworten:

Das wird sicher noch zum Kriege führen.

Und wenn auch diesmal die USA alleine den Iran angreiffen werden...
...dann haben die Amis bald die ganze Öl-Region unter sich.
Afghanistan
Irak
Iran?

Das könnte bald auch für die Chinesen gefährlich werden...

Was meint Ihr....?

P.S. Langsam habe ich das Gefühl, dass es bald kein Land mehr auf dieser Erde geben wird wo US-Soldaten stationiert sind...
Das Geheimdienst CIA ist es sowieso schon!

von * xetra * - am 10.01.2006 16:46
Hallo xetra
...und wer bitte soll einen weiteren Krieg finanzieren??

think about it...

cheers warri



von warri - am 10.01.2006 16:57
Die US Dollar Druckpresse! Papier gibt es genug!

von cyrano39 - am 10.01.2006 17:17
naja.. wohin das führt wissen wir ja...!!!

cheers warri



von warri - am 10.01.2006 17:52

Iran: der Knaller?

Die Lage ist ganz einfach: der Westen lässt sich vom Iran an der Nase herumführen. Die Europäer, einmal mehr die weichen Eier, meinen sie können verhandeln. Im Iran lachen sie sich darüber den Ranzen voll.

Einzig die Israeli und die USA wissen, dass nur noch eine Frist bis in den Sommer bleibt, um den Iran MILITAERISCH zu stoppen...

Der Iran ist nur ein Stein in einer ganzen Reihe von weltpolitischen Punkten, die den Börsen zu schaffen machen können.

Ich schrieb bereis vor einigen Tagen: der Knaller wird wohl durch die Nachrichtenlage ausgelöst werden.

Daher: XAU/XAG und danebst ist viel Cash Trumpf...



von Oekonom - am 10.01.2006 18:14

Bis zum Knall geht's etwas länger..

Warum gerade nur bis zum Sommer? Das grosse Taktieren auf dem internationalen Parkett tritt jetzt in eine Steigerungsphase. Es wird nicht die Letzte sein. Ganz sicher ist es aber noch viel zu früh, irgendetwas über einen möglichen Ausgang dieses Konfliktes zu sagen. Der Iran ist einer der drei grössten Rohöllieferanten der Welt- da wird noch viel, viel Spielraum für Verhandlungen bleiben... gezwungenermassen, sozusagen. Bis die ersten AWACS über dem Iran kreisen, wird noch sehr viel Wasser den Rhein hinunter fliessen. Ausser die Amerikaner wollen einen Ölpreis von mittelfristig gegen die hundert Dollar / Barrel riskieren (Light Sweet Crude Oil NYMEX). Dann dürfen sie ihre neuen 6,1 Liter Hemi V8 Motoren aber langsam verschrotten. Und all die SUV's dazu. Auch der Retro-Challenger dürfte dann unter diesen Voraussetzungen floppen- zweifellos eine absolut geile Maschine- mit völlig anachronistischer Motorisierung allerdings.

Grüsse ;-)



von M. Keynes - am 10.01.2006 19:03

Re: Bis zum Knall geht's etwas länger..

Hallo MK,

Sommer-Deadline: bis dahin sollen die Iraner soweit sein, wo der Point of no return überschritten ist. Dann geht es nicht mehr nur um eine mögliche Nutzung zur Energiegewinnung, sondern die Nutzung als A-Bombe ist dann erreicht.

Bis dahin drücken die Ingenieure und Physiker noch ein bisschen die Schulbank.

Und den Iraner kommt natürlich gelegen, dass die Israeli derzeit "krankheitsbedingte" Schwächen haben....



von Oekonom - am 10.01.2006 19:23

Re: Bis zum Knall geht's etwas länger..

Am Sommer zweifle ich noch immer. Die Amerikaner im Nahen Osten sind nicht gerade das Gelbe vom Ei. Aber solange die Europäer Politiker an der Spitze haben, die ideologisch noch immer wehmütig auf die Siebziger-Jahre zurückblicken, weil sie's schon im Sommer von 1968 nicht begriffen haben, wird sich der Iran logischerweise sagen, dass mit diesen Ex-Hippies solange rumgetrödelt werden kann, bis man die bereits vorhandenen Trägerraketen mit einer Reichweite von 2'000 km nuklear bestücken kann.

Auch Russland wird da als fleissiger Raketen-Lieferant noch mit zu reden haben- schliesslich hat die ganze Welt seit dem Gas-Konflikt mit der Ukraine begriffen, dass Putin zu alter Stärke zurückfinden-, und zweifellos einer der ganz Grossen im internationalen Energie-Poker werden will.

Grüsse ;-)



von M. Keynes - am 10.01.2006 19:48

Re: Bis zum Knall geht's etwas länger..

Israelis schicken den Iranis ein paar Raketli - und der Ofen ist aus, nix mit Urananreicherung - puff



von Hama - am 10.01.2006 20:47

Re: Bis zum Knall geht's etwas länger..

Das wird nicht so einfach sein, wie seinerzeit mit dem Irak und den zwo israelischen F-16: Der Iran hat seine Atomanlagen über das ganze Land verstreut. Man kann also nicht sagen, die Menschen lernten grundsätzlich nichts aus der Geschichte ;-).

Grüsse



von M. Keynes - am 10.01.2006 21:05

Re: Bis zum Knall geht's etwas länger..

...vielleicht haben sie auch noch einige aufblasbare Attrappen installiert, wie seinerzeit der Irak und die Dummies sind darauf hereingefallen :D



von Hama - am 10.01.2006 21:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.