Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Leguan, whoi-, Hama

DTE: DSL kontra Fixnet

Startbeitrag von Leguan am 12.01.2006 18:31

Eine wichtige Einschätzung als Ergänzung zur heute geführten Diskussion bez. DTE:

Zitat

DJ MARKT/Spread "DSL vs Festnetz" könnte "Spiel des Jahres" bleiben

Der Tausch von Festnetz- in DSL-lastigere Aktien könnte "Spiel des Jahres" bleiben, sagt ein Händler am Mittwochnachmittag. Der Einbruch der France Telecom (FT) habe gezeigt, dass der Markt Festnetz-Umsätze noch immer überschätze. Obwohl die Rally der DSL-Werte wie United Internet und die Underperformance von Deutsche Telekom schon lange anhalten, zeige der Einbruch der FT, dass hier noch Potenzial bestehe. "Wenn eine Aktie wie FT um 8% einbricht, dann war noch lange nichts eingepreist", sagt der Händler. Daher könne sich ein Spread wie long United Internet und short Deutsche Telekom weiter lohnen. "Außerdem sind Hedge-Fonds mit Long-Short-Strategien weiter verzweifelt auf der Suche nach Short-Seiten", ergänzt ein anderer Händler. Dies könne den Abwärtsdruck auf Underperformer verstärken. Unterstützungen in United Internet bei 34,40 EUR, in Deutsche Telekom bei 13,50 EUR. DJG/mod/ros


Antworten:

DTEWS zu 0.01 - laden volle Kanne oder Totengräber bestellen :confused:



von Hama - am 12.01.2006 21:00
United internet:

Umsatz: 0.5 Mrd
Bruttorendite: 14.1%
Eigenkapitalquote: 33.4%
KgV: 27
Dividendenrendite: 0.89%


DTE:

Umsatz: 57 Mrd
Bruttorendite: 11.3%
Eigenkapitalquote: 29.1%
KgV: 11.89
Dividendenrendite: 5.23%

P.S. die eine ist momentan "out" die andere ist "in" Fundamental ist DTE nach wie vor stark, wenn ihr sogar noch ein Akquisitionscoup gelingt dann kommen die schon wieder. DTE bietet nicht nur Festnetz an, wer eine Firma in seiner Aussage so diskriminiert der könnte ebenso sagen, dass Roche nur Tamiflu und Nestlé nur Nesquick vertreibt... und hat meiner Meinung nach keine Ahnung.


aber ich lass mal die ewige Meckerei ;)



von whoi- - am 12.01.2006 21:22
Wieso Meckerei? Deine Einwände sind absolut in Ordnung. Aber die Idee mit dem Spread "UI-long / DTE-short" könnte trotzdem funktionieren.



von Leguan - am 12.01.2006 21:27
wenn jemand von "spiel des jahres" schreibt, dann haut es mir den nuggi raus, anders kann ich diese fahrlässige aussage nicht beschreiben



von whoi- - am 12.01.2006 21:41
Diese Bezeichung ist definitiv zu plakativ. Dieser Titel ist mir eigentlich gar nicht aufgefallen, ich hab nur den Text gelesen.



von Leguan - am 12.01.2006 21:49

Ergänzung zum Thema UI / DTE

Zitat

DJ MARKT/Einstieg ins V-DSL-Netz strategisch positiv für UI

Aus fundamentaler Sicht positiv für United Internet (UI) wertet ein Broker-Haus die Beteiligung des Unternehmens am Ausbau des V-DSL-Netzes. UI als zweitgrößter DSL-Anbieter in Deutschland würde künftig mit dem größten Anbieter in der neuen Technik zusammenarbeiten. Deutsche Telekom müssten die Kosten nicht allein stemmen. Das Broker-Haus weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die EU-Kommission es der Deutschen Telekom nicht erlauben werde, Wettbewerber von der Nutzung des neuen V-DSL-Netzes fern zu halten. DJG/bek/reh




von Leguan - am 13.01.2006 07:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.