Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
LoT, Anleger, Oekonom, whoi-, xTrader, Leguan

pessimismus?

Startbeitrag von LoT am 12.01.2006 20:46

hallo im forum,

wieso so pessimistisch?

- trichet hat deutlich gesagt es gäbe keinen termin für die nächste zinserhöhung der ezb.
- der staatshaushalt der usa ist sehr hoch ausgefallen, kleiner ausrutscher war die eine milliarde die mehr geschätzt wurde....trotzdem 4.5x höher als letztes jahr im selben monat.
- iran....es wird nicht so heiss gegessen wie gekocht wird.
-schweizer und deutsche unternehmen sind im in- und ausland gut aufgestellt, liefern gute ergebnisse und weisen im vergleich zur usa ein tiefes kgv aus.

also ich denke man sollte nicht so pessimistisch aus der wäsche schauen nur weils draussen neblig ist. weil sooo krass mit der roten farbe wie das hier dargestellt ist wirds schon nicht werden :-)

gruss
LoT

Antworten:

Ich kann die Frage umkehren warum so optimistisch? Hier im Forum war der Optimismus sehr gross, negative stimmen wurden ignoriert.


Gruss
Anleger

von Anleger - am 12.01.2006 20:54
hin anleger,

hattest du nicht gestern geschrieben oder hete morgen...weiss es nicht mehr genau...der dax steigt nach kleinen rücksetzer weiter. und das entgegen aller stimmen hier im forum......

stimmt schon, es kann nicht immer nur grün sein, aber was ich sagen will....so pessimistisch wie es dargestellt wird ist es nicht. wir werden keinen kursrutsch von "einigen" prozenten sehen.

schau mal mein erstes posting weiter oben......kannst die bemerjungen auch als frage stellen.

gruss
LoT

von LoT - am 12.01.2006 20:59
Ich hatte ja recht mit dem Kursanstieg im Dax, hatte aber auch geschrieben das ich schnell wieder drausen bin, da ich nicht mehr viel Potenzail sehe. Bin zwar immer noch im Dax long habe aber die Gewinne mit berüchtigten Doppelstrategie abgesichert.

Sicher kein Grund in Panik zu kommen, nur man sollte höllisch aufpassen die kurse sind verdammt gut gelaufen in den letzten Monaten. Falls der Dow bald nicht über die 11000 zurück klettert oder sogar in Richtung 10900 und darunter fällt sieht es nicht mehr so rosig aus.

Denke aber weiterhin das der Dow noch bis 11300 steigen wird aber es fragt sich wann im diesem Jahr?


Gruss
Anleger

von Anleger - am 12.01.2006 21:10
stimmt hattest es so geschrieben.

das meine ich, nicht einen auf panik machen. was hast du für einen call im dax??
die indexe sind sehr gut gelaufen die letzten monate. aber hast den s&p 500 future und den ndx100 future gesehen, nachbörslich wieder schön gestiegen. immer noch rot aber sah schon schlimmer aus heute.

und die 11300 im dow kommen schneller als man denkt. ich denke 6-7 wochen und wir haben den dow in ganz luftiger höhe zumal auch ein rücklauf der zinsen angekündigt werden kann.

gruss
LoT

von LoT - am 12.01.2006 21:23
spxwf wäre mein favorit, zuerst aber noch earnings und da setz ich nicht aufn index ;)



von whoi- - am 12.01.2006 21:25
Hi LoT

Sagen tun viele etwas, vielfach trifft es nicht zu, oder es wird beschwichtigt usw.
Die Mediengläubigen sollen es von mir aus glauben...

Was gilt es zu berücksichtigen: die Psychologie. Und die wird sehr schnell von Faktoren beinflusst, welche aktuell nicht so rosig aussehen.

Und wie immer: es wird ein Grund gesucht, um den Trend endgültiig zu terminieren. Ob das vordergründig der Iran ist, der hohe Oilpreis, oder wieder anziehende US-Infaltionsaussichten ist nicht so wichtig. Es muss einfach etwas herhalten. Man muss sich ja irgendwie anständig verabschieden können.

Du kannst meine Statements als pessimistisch auslegen oder auch nicht: Ich denke aber, dass Warnungen angebracht sind. Es kann dann immer noch jeder daraus machen, was er will. Zu rosagefärbten Kauf-Beurteilungen um 5 vor 12 muss ich einfach meine Kontrastatements abgeben.

Ich werde mich aber auch wieder frühzeitig mich melden, wenn ich meine, dass das CRV für einen neuen Up vorhanden ist und zwar auf einer gesunden Basis. Wann das sein wird, wissen wir alle nicht...

Kann man es auch so sehen: wer jetzt noch einsteigt der hat wohl das meiste verpasst? Wer geernet hat, hat es kaum nötig, bei aktuell solch difussen Aussichten auf Risiko zu spielen...



von Oekonom - am 12.01.2006 21:29
Natürlich an der Euwax gehandelt K16M bewegt sich gut strike in der nähe, Laufzeit bis
10-3-06, wenn ich Morgen das Geühl habe der Dax fällt nicht weiter werde ich die puts verkaufen und meine calls aufstocken. Mal sehn was mir mein Gefühl sagt Morgen.


Gruss
Anleger

von Anleger - am 12.01.2006 21:30
hi oekonom,

dein statement wie du es geschrieben hast, hatte ich mir in dieser weise nicht überlegt und finde es auch eine gute argumentation.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und wie immer: es wird ein Grund gesucht, um den Trend endgültiig zu terminieren. Ob das vordergründig der Iran ist, der hohe Oilpreis, oder wieder anziehende US-Infaltionsaussichten ist nicht so wichtig. Es muss einfach etwas herhalten. Man muss sich ja irgendwie anständig verabschieden können.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

die farge bleibt, wieso soll der trend terminiert werden? weil die märkte gut gelaufen sind...da bin ich nicht ganz der meinung. letzten sommer sagte man scho...uii die indexe sind gut gelaufen.
im oktober befürchtete man eine stärkere korrektur....6/7% waren im umlauf....und was ist passiert: genau das was niemand erwartet hat. speziell anzumerken gilt es den nikkei.

also ich würd mich nicht getrauen einen put auf sicht von 1-2 wochen zu kaufen. wenn dann eher für ein paar stunden, mehr nicht.

gruss
LoT

von LoT - am 12.01.2006 21:35
ich hab heute dreimal cm0082 mit erfolg getradet. ist zwar ein high risk speilzeug, aber auch extrem volatil.

gruss
LoT

von LoT - am 12.01.2006 21:39
Und wie war das im Jahre 2000?

Denk daran: alle Parties werden einmal beendet. Später gibt es dann wieder neue...



von Oekonom - am 12.01.2006 21:41
Und, warst du dreimal erfolgreich? Das hebelt ja brutal, das Teil!



von Leguan - am 12.01.2006 21:46
Hallo Oeko

Denkst Du wirklich das es jetzt war und der SMI sagen wir mal bis 7200 zurück fällt? Das wäre eigentlich mein Ziel, aber so schnell wird ds wohl nicht gehn, oder ist es mehr ne Konsolidierung bevor es weiter obsi geht? Der Dax hat nachbörslich nicht viel verloren, kann sich aber noch ändern, was sind Deine Ziele für Morgen und nächste Woche?


Gruss
Anleger

von Anleger - am 12.01.2006 21:46
Manche leute haben tatsächlich selbst nach gut und gerne 150% Daxprozenten binnen 3 Jahren keinen Appetit auf eine Konsolidierung ;)



von whoi- - am 12.01.2006 21:48
Habe keine exakten KZs. Ich bin vorerst in der Phase der Richtungsbestimmung. Alles andere ergibt sich.

Im günstigsten Fall gibt es eine Korrektur von wenigen Prozenten, z.B. 7480:7550. Kommen aber weltpolitische Nachrichten zum Zuge, oder gibt es Probleme beim Oil usw. so kann sich aber auch ein längerer Downtrend etablieren.

Mein SMI KO-Put musste ich heute einfach kaufen, um die 7800er entsprechend zu kontern. Man soll die Feste feiern, wie sie fallen....



von Oekonom - am 12.01.2006 21:55
Falls der SMi in den nächsten 1-2 Wochen wirklich bis auf ca. 7500 fallen würde, dann sieht es für meine smitu mit ratio 300 mehr als super aus.

Was wird wohl der Dax machen? Könnte mir noch vorstellen das der weniger stark fallen wird wie der SMI. Der SMI ist heute nochmals fast Euphorisch gestiegen.

Das Problem ist der Dow, der sieht immer noch gut aus, erwarte da keinen starken abfall im Dow.


Gruss
Anleger

von Anleger - am 12.01.2006 22:03
Ich finde nicht, dass Oekonom pessimistisch ist, sondern er ist dank seiner Erfahrung nur äusserst vorsichtig und lieber immer einige Tage ZU früh auf der richtigen Seite. Er hat grundstätzlich fast immer recht. Er ist manchmal zeitlich um einige wenige Tage falsch oder die kurzfristigen Ausschläge sind nicht in dem von ihm angenommen Mass. Besodners die Anfänger sollten aber Oekonom genau so beobachten wie sie auf die wichtigen Chart achten, dann 'fägts'. Fast würde ich sagen, er müsste eigentlich von dieser Website ein Honorar bekommen.



von xTrader - am 13.01.2006 06:35
ja war 3x erfolgreich damit :-)....hebelt extrem...

von LoT - am 13.01.2006 08:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.