Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
svx_biker

Goldaktien 2006

Startbeitrag von svx_biker am 17.01.2006 05:49

- Warum Gold weiter stark bleiben sollte
- Vergleiche mit anderen Branchen
- etc.

Zitat

Goldaktien 2006

2006 sollte ein gutes Jahr für Goldaktien sein und die ausgewählten Aktien im HUI (Amex Gold Bug Index) sollten diesen Trend mit ihrem steigenden Anteil an den weltweiten Goldreserven und an der weltweiten Goldproduktion anführen. Während das Jahr 2005 zu Ende geht, stürmt der Goldbullenmarkt mit ungebrochener Kraft ins Neue Jahr. Im letzten Monat durchbrach Gold zum ersten Mal seit 18 Jahren die $500 Marke und erreichte ein 24-Jahres Hoch. Es besteht kein Zweifel dass wir uns mitten in einer großen Hausse des einstmaligen Metalls der Könige befinden. Trotz des beeindruckenden Anstiegs des Goldkurses erreicht dieser Trend erst jetzt langsam die Durchschnittsanleger.

Mit dem Durchbrechen von neuen Dekadenhöchstständen zwang Gold auch die Medien, diese außerordentliche Entwicklung der Öffentlichkeit zu präsentieren. Leider sehen viele Mainstream-Analysten im derzeitigen Aufwärtstrend eine Absicherung gegen entstehende Inflationsängste und neigen zu negativen Prognosen über ein Anhalten dieses Trends.

Aber unter der Oberfläche dieses Bullenmarktes liegt ein felsenfestes Fundament und Anleger und Spekulanten sollten nach wie vor große Chancen auf sagenhafte Gewinne vorfinden. Inflationsängste scheinen eine beliebte Begründung zu sein, aber diese Entwicklung des Goldes basiert auf zentralen ökonomischen Grundsätzen.

...


Quelle: goldseiten.de

Den ganzen Artikel (3 Seiten mit Charts) kann man HIER nachlesen

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.