Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Oekonom, motho, mändli, Bandaril, haefeli, stoney, sommy, Slupo

Ich kann auch...

Startbeitrag von Oekonom am 19.01.2006 11:49

.. kurzfristig agieren,

und so habe ich gestern noch die Chance genutzt, einen NIKPO reinzunehmen, um diesen gleich heute morgen früh wieder @40 Rp. zu verkaufen.

Antworten:

ich mache es jetzt bevor ein anderer kommt!

dies war deine antwort auf zepp's frage zum call einstieg in den nikkei.

Zitat

Autor: reg. User Oekonom
Datum: 18.01.2006 09:46

ABWARTEN !

Jetzt weisst Du auch, warum ich an den Aktienmärkten mehrheitlich flat bin...




von mändli - am 19.01.2006 11:56

Re: ich mache es jetzt bevor ein anderer kommt!

So kurzfristige Stundengeschäfte macht der zepp nicht. Wie soll er handeln, wenn er in flight ist?

Muss ja auch ab und zu meinen Spieltrieb befriedigen, würde mich aber hüten solches hier zu empfehlen.

Die technische Reaktion ist erfolgt und nun gilt sowieso: ABWARTEN !



von Oekonom - am 19.01.2006 12:02

Re: ich mache es jetzt bevor ein anderer kommt!

weisch was geil isch?



man bekommt immer eine antwort von dir!

:-)



von mändli - am 19.01.2006 12:07
Ja, vor ein 2 Tagen meintest Du noch, daß man noch länger warten soll, bis der Japaner noch mehr nachgibt."bei um die 15100-200 kaufen"
Hast Du deine Meinung geändert, als es dann zwei Tage gar zu steil bergab ging oder wie kann ich die furzfristige Reaktion verstehen?
Der Dow gestern war zwar nicht Katastrophe aber zumindest schwächer....

Gruß Motho

von motho - am 19.01.2006 12:15
er hat es ja geschrieben!!!!!

nur den spieltrieb befriedigt. lies doch bitte genau.



von mändli - am 19.01.2006 12:18
Die Frage bringt es auf den Punkt:

sieht man es kurzfristig (1 Tag) oder mittelfristig?

Normalerweise gebe ich hier nie Angaben zum Tagesgeschäft und so kannst Du auch meine obige Meinung sehen. Das mit dem NIKPO würde ich als mein eigener Zock sehen und für meine Handlungsweise schon fast als unseriöses Geschäft betiteln. Soll ab un dzu vorkommen. Ich mache es dann auf mein Risiko und daher hat es im voraus hier auch nichts zu suchen. Ansonsten machen es noch einige nach.

Mittelfristig warte ich natürlich ab, was mit dem Nikkei geschieht. Ist mein alter Favorit, hat viel Geld gebracht und ich will sehen, was beim Test des längeren Uptrendlinie bei approx. 15000 passiert. Danach will ich entscheiden un ddas sollte dann ein Investment sein, welches länger als nur einen Tag herhalten soll.

OK?



von Oekonom - am 19.01.2006 12:20

Re: ich mache es jetzt bevor ein anderer kommt!

Nun ich denke, das gebietet die Fairness. Es hat wohl nur ganz wenige (die melden sich sowieso nicht mehr oder nur ganz selten), welchen ich aus Gründen früherer Erfahrungen wohl nichts mehr zu sagen habe...



von Oekonom - am 19.01.2006 12:21

Re: ich mache es jetzt bevor ein anderer kommt!

naja, manchmal ist man auch in Ferien, krank oder hast sonst Stress - die heutige Zeit ist eh verflixt, alle haben keine Zeit und wann man mal anruft heisst es "ja Dich wollte ich auch grad anrufen" etc.... tja wo bleiben die wahren Werte ?? :-)

von sommy - am 19.01.2006 12:28
"Ansonsten machen es noch einige nach."

Da kannst Du Gift drauf nehmen. "Ein @#$%& fragt immer nach."
ABer warum auch nicht; deshalb könnte man es durchaus posten; Verantwortung hat man deshalb nicht dafür...


Aber es ist doch ein Zock wert gewesen. Ich weiß nicht, ob es schon oft vorgekommen ist, ob er schon mal in 2 Tagen um die 6% abgegeben hat, ohne dann wieder ein bischen zu steigen...man konnte wohl zu 60:40 sicher sein, da die Probleme an der jap. Börse und Livedoor noch nicht auf ein strukturelles Problem hoinweisen.


Zum US-Markt z.B.: Zinserhöhungen: Anfang der 80er und frühe 90er; danach allmählich wieder runter; infolge: BIP-Wachstum; Akienaufschwung.
Könnte aber könnte auch nur dieses Jahr wieder so sein, wenn die Zinsen nach 4,75% wieder runtergehen. Nachzulesen im Wall Street Journal von gestern, die die US-Wirtschaft tendenziell nach meiner Einschätzung allerdings immer schönfärben.

Gruß Motho

von motho - am 19.01.2006 12:41

Re: Ich kann auch... (auch @ Vogel)

Zitat

ABer warum auch nicht; deshalb könnte man es durchaus posten; Verantwortung hat man deshalb nicht dafür...


Frage mal Kollege Vogel. Wi hatten darüber vor einem Jahr einmal heiss diskutiert. Ist nicht ganz so einfach...



von Oekonom - am 19.01.2006 12:50
Ich möchte ja nicht die diversen Meinungen hören, wenn der Zock angekündigt worden und daneben gegangen wäre.
Der Oekonom hat eben ein sehr hohes Verantwortungsbewusstsein gegenüber den reslichen und evtl nicht so erfahrenen Lesern, was ich Ihm absolut hoch anrechnen muss.

saludos Slupo

von Slupo - am 19.01.2006 13:24
Hallo Leute

Habt Ihr noch nicht gemerkt wenn die Börse steigt ist Oekonom immer dabei und wenn sie sinkt ist er auch immer dabei.

Er kann doch schreiben was er will wir können es gar nicht kontrollieren.

Gruss Bandaril



von Bandaril - am 19.01.2006 15:56
...ist mir durchaus auch aufgefallen.....und immer zu den besten Kursen.

Anyway.....er hat durchaus gute Beiträge. Ob er tatsächlich Geld verdient oder nicht ist mir persönlich wurscht. Ich schätzte seine Kommentare....

Have a good one!

von stoney - am 19.01.2006 16:01

Re: Ich kann auch... (@bandaril)

Du hättest wohl gerne, dass ich Dir die Auftragsnummern noch hier bekannt gebe. Warum so armselige Sprüche klopfen. 35 Postings von Dir und was ist der Nutzwert?

Wenn Du meinst, Du kannst es besser dann aber vorwärts Junge mit Taten, ansonsten würde ich mir zweimal überlegen, ob Du die tasten mit solchem Blödsinn quälen willst...



von Oekonom - am 19.01.2006 16:56

Re: Ich kann auch... (@bandaril)

Zerfleischt euch nicht! Mir scheint, als wär Oekonom leicht reizbar. Lehnt euch doch alle zurück, denn ihr habt doch die kohle.
Außerdem an alle:
Geld macht nicht glücklich!
Hat jemand schon mal von Wall Street Legende Arthur Zankel gehört, ein hoch erfolgreicher Investor. Mit 73 Jahren hat er sich von seinem Apartment in Manhatten aus dem 9. Stock geworfen. Eine lebenslange Depression, die er trotz allem (Geld, glückliche Familie, Ansehen, Macht, Freunde, Hobbies, Antidepressiva, Counselling, Urlaube...etc.) nicht los geworden ist. Einer der letzten Kommentare: "I am tired of fighting."
Was fehlte dem Mann? Es gibt Dinge, die in der Finanzwelt nicht geboten werden.
Innerer Frieden ,Abwesenheit von Gier?
Was mich betrifft, ich bin jetzt draußen. Werde mit Derivaten nix mehr anfangen, weil es auch gar nicht geht.
An alle: Stellt nicht Geld vor die Menschlichkeit!
HAbt Ihr schon mal überlegt, daß Derivate Handel und auch BÖrse, letztlich auch der Zinseszins unmoralisch und ungrecht sind, daß es Wahnsinn ist, daß jeden Tag 1,7 Bio oder Mrd.$ im Computernetz um die Welt wandern, ohne produktiv zu werden?
Daß das alles Spielgeld ist, und bestimmt nicht mehr durch Sachwerte gedeckt?
Daß da in sich der Wurm im System drin ist, daß das Phantastilionen sind.
Und deswegen muß das irgendwnn mal krachen; spätestens wenn die mit Den Nukes kommen.
Keine Ahnung, ob euch das interessiert....ist wohl alles schon durch für euch und nicht weiter bedenkenswert.
Ich würde jedenfalls nur noch handeln, weil ich weiß, daß es unmoralisch, ich aber solange profit daraus ziehen würde, bis es kracht, in diesem bewußtsein, und nicht überrascht sein, wenn es passiert, denn es ist falsch.
Das läuft nur, weil Uncle Sam und sein Gefolge die Welt mit Kanonen, Dollars und Propaganda zu domieren versucht.
Wünsche noch fröhliches Trading und Freude an der Tatsache eben cleverer als die überwältigende Mehrheit der Weltbevölkerung zu sein.

Ich werde Euch hier nicht mehr nerven.

Gruß Motho

von motho - am 19.01.2006 17:35

Re: Ich kann auch... (@bandaril)

OH

Da muss einer ertappt worden sein, wenn er so reagiert. Weisst Du mir ist das egal ob Du handelst oder nur sprüche klopfst. Ob ich nur 35 Beiträge habe oder wie Du igz tausende ist mir noch einmal egal. Aber Du bist immer im richtigen Zeitpunkt ausgestiegen und auch wieder eingestiegen . Das funktioniert einfach nicht 100%.

Du musst nicht böse sein. Du verteilst auch dan solltest Du auch einstecken können.

Troztdem schöne Zeit in Valbella.

Gruss Bandaril



von Bandaril - am 19.01.2006 17:40

Re: Ich kann auch... (@bandaril)

Das stimmt so nicht, er führt einfach die am tiefsten gekaufte Position auf.

Siehe Gold... da war er bei 520, 510, ... und 493 eingestiegen und führt nun einfach den 493er Einstieg an ;-)

Desweitern macht er ja auch Ausblicke (bspw. seine SMI-Prognosen, XAU etc.). Es ist also nicht alles rückblickend.

Ob er nun die Nikkei Position hier veröffentlicht hätte, wenn der Nikkei nochmals 2-3% verloren hätte, sei dahingestellt :-)

Auf alle Fälle bringt er von allen Forumsteilnehmern jedoch unbestritten am meisten "Ertrag" für dieses Forum!

Grüsse

haefeli

von haefeli - am 19.01.2006 17:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.