Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
26
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
haefeli, Oekonom, sommy, Horse rider, börse, ThomW, seven., xTrader

LOGN

Startbeitrag von ThomW am 19.01.2006 14:39

Oekonom hat es beim Nikkei vorgemacht. Wäre es mit LOGN auch möglich? Ein Rückgang von 15% ist doch grad recht heftig. Sollte da morgen nicht eine gewisse Gegenbewegung kommen?!

Antworten:

scho evtl. aber d vola chunt au zrugg falls es sich beruhigt oder stigt

von börse - am 19.01.2006 14:46
wohl nicht ganz vergleichbar, da enger Markt gegenüber den Japsi...



von Oekonom - am 19.01.2006 14:55
Am 8.7.03 ist LOGN schon einmal eingebrochen, damals noch einiges intensiver (von 28 auf 20). Ich kann es nicht mit 100% Sicherheit sagen, aber ich glaube auch aufgrund Zahlen und Outlook.

Der Kursverlust wurde innerhalb ca. 4 Monaten wieder wettgemacht. Ich kann mir gut vorstellen, dass es dieses Mal wieder ähnlich läuft.

Ich beobachte den Wert die nächsten Tage und überlege mir ein Investment in Aktien.

von Horse rider - am 19.01.2006 15:00
Nicht in ein fallendes Messer greifen.



von xTrader - am 19.01.2006 15:20
Wenn Du es am Griff packen kannst, so kann man sich einige Scheiben abschneiden.

Ich versuche es mal bei LOGWA, bzw. LOGNY...

NICHT NACHMACHEN !



von Oekonom - am 19.01.2006 15:21
Aha der erste kommt schon bei 49...



von Oekonom - am 19.01.2006 15:23
bin mit LOGKI dabei

von seven. - am 19.01.2006 16:03
LOGIK würde für LOGIK entscheiden.
dieser warrant ist tief im Geld Vola spielt fast keine Rolle mehr und der preis besteht bis auf 4 räppli aus iw.

gruss

von börse - am 19.01.2006 16:43

Re: LOGN (@bandaril)

Habe 3k LOGNY zu 50 bekommen, die LOGWA wollte ich zu 84 (lasse sie mal stehen)

um
Transaktionsnummer Zeit Kurs Volumen
2 16:21:22 .5 3000

und nur einmal auszugsweise so genau, dass auch der Sprücheklopfer bandaril seine Befriedigung hat.



von Oekonom - am 19.01.2006 17:02

Re: LOGN (@bandaril)

Und ich hab mir 30k LOGML zu durchschnittlich 0.37 genommen.

15k zu 0.42
15k zu 0.32

Soviel zur Transparenz ;-)

Es war einfach zu verlockend :-)

Und, gell Oekonom, hoffen wir doch, dass wir das Messer beim Griff erwischt haben :-)

Grüsse

haefeli

von haefeli - am 19.01.2006 17:55

Re: LOGN (@bandaril)

Das hoffe ich für euch auch, aber immerhin haben off-ex doch sehr grosse Aktienkäufe oder sind es Verkäufe ????? stattgefunden.

Bin echt gespannt wie es morgen weiter geht...

von sommy - am 19.01.2006 18:05

Re: LOGN (@bandaril)

Wie soll ein Kauf ohne Verkauf zu Stande kommen???

von haefeli - am 19.01.2006 18:09

Re: LOGN (@bandaril)

Jaaaaa, das ist mir ja schon klar - aber wie soll ich sehen, ob jetzt ein Verkaufsdruck oder Kaufdruck herscht ??? Ich habe mir zwar unterdessen ein Reim darauf gemacht im Nachkommabereich...

von sommy - am 19.01.2006 18:16

Re: LOGN (@bandaril)

Kannst ja mal das Orderbook anschauen.

Obwohl auch das nicht eindeutig Aufschluss gibt.

Kannst ja hidden size orders etc. aufgeben...

von haefeli - am 19.01.2006 18:21

Re: LOGN (@bandaril)

Ich drücke Dir natürlich die Daumen. Wobei ich so oder so nicht allzulange zusehen werde...



von Oekonom - am 19.01.2006 18:21

Re: LOGN (@bandaril)

LOGN hat sich in der Vergangenheit immer sehr stabil gezeigt.

Ist einer der CH Titel die mir auch vom Produktesortiment am besten gefällt.
Zudem ist die Option ja eher konservativ und läuft auch noch eine Zeit lang.

Die Spekulation beruht jedoch eher auf kurzfristige Sicht und ist nicht als Langzeitinvestment gedacht.

von haefeli - am 19.01.2006 18:24
Ich versuche noch den Dez. Warrants zu kaufen. Denke aber, dass geht auch noch in den nächsten Tagen.

Evtl. kurze techn. Gegenreaktion up, dann nochmals down um dann auf einer flachen Linie auszuoszillieren. Die schwachen Hände sind dann weg.

LOGN zeigt heute eindrücklich, dass man nie vor den Zahlen extra einen Titel bzw. warrants davon kaufen sollte. Un ddas was hoch steigt auch stark fallen kann...



von Oekonom - am 19.01.2006 18:29

Raus mit der Sprache..

...wer hat 10K LOGN gekauft ????

von sommy - am 19.01.2006 18:36
Zitat

LOGN zeigt heute eindrücklich, dass man nie vor den Zahlen extra einen Titel bzw. warrants davon kaufen sollte. Un ddas was hoch steigt auch stark fallen kann...


Ja, aber wie Leguan sehr schön vorgemacht hat, mit entsprechenden Strategien kann man da auch gut Geld verdienen!

Ansonsten ist es ganz klar Roulette.

von haefeli - am 19.01.2006 18:41

Re: Raus mit der Sprache..

Die hab ich Oeko abgekauft :-)

von haefeli - am 19.01.2006 18:42
das ist wie beim Roulette rot oder weiss 50:50 mit der Chance sehr viel zu verlieren oder zu gewinnen. Etwas Glücksache - bei NOVN habe ich recht gehabt, LOGN habe ich nicht angeschaut, wäre möglicherweise falsch gelegen und schon wäre die Summe 0 - dito hätte ich ROG putten können...., aber nächstes mal , wer weiss oder hast Du ein System gefunden das geht ??

von sommy - am 19.01.2006 18:43
In den Kasinos, wo ich mich bisher rumgetrieben habe, konnte ich beim Roulette nur auf rot oder schwarz setzen, weiss gab es nicht...

:D :-) :D

von Horse rider - am 19.01.2006 18:49
Ich positioniere mich nicht vor Zahlen.

EIn Straddle wär jedoch eine sehr interessante Möglichkeit!

von haefeli - am 19.01.2006 18:50

Re: Raus mit der Sprache..

soso :laugh:
Naja, halte mich an ein paar wenigen LOGVT zum spielen, die laufen ja noch eine Weile - das gäbe im schlimmsten Fall ein EP bis dahin...

von sommy - am 19.01.2006 18:50
vielleicht mache ich es mal wieder , vor allem wenn das Umfeld stimmt (Stimmung des Gesamtmarktets), aber nur in Kleinbereich

von sommy - am 19.01.2006 18:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.