Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hama, Oekonom, seven., swissfish

roche news

Startbeitrag von seven. am 25.01.2006 15:47

Roche: Tamiflu kann mit H5N1 infizierte Tiere vor dem Tod retten
20.01.2006 12:15:50, AWP Basic German
Basel (AWP) - Eine bei Tieren durchgeführte Studie zu Tamiflu (Oseltamivir)
hat
gezeigt, dass das orale Grippemedikament der Roche Holding AG gegen den
Vogelgrippevirus H5N1 wirksam ist, wenn es früh zum Einsatz kommt. Die
Ergebnisse würden darauf hindeuten, dass Tamiflu Tiere mit dem Virus H5N1 vor
dem Tod retten könne, schreibt Roche am Freitag in einer Mitteilung. Weitere
Studien müssten nun noch Aufschluss über die Dosierung und den
Behandlungszeitraum geben.

In der jüngsten Studie wurde die Wirksamkeit von Tamiflu bei Frettchen in der
Dosis von 5mg/kg während fünf Tagen untersucht. Dabei sei die Behandlung vier
Stunden nach der Infizierung mit H5N1 aufgenommen worden, so die Mitteilung.
Die gewählte Dosierung entspreche der beim Menschen zugelassenen Dosis von 75mg
zweimal täglich. Vier Stunden nach der Impfung mit Tamiflu/Oseltamivir sei die
virale Replikation im oberen Atemtrakt unterbunden worden und alle infizierten
Frettchen seien wirksam und ohne Todesfälle behandelt worden. Dagegen seien
alle Frettchen in der Kontrollgruppe gestorben.

Antworten:

Da freut sich mein Vierbeiner. Wenigstens kann man das Tamiflu als Hundefutter einsetzen...



von Oekonom - am 25.01.2006 15:48
das kommt aber sehr auf den Virusstamm an - es gibt auch Stämme, welche resistent sind gegen Tamiflu - das liest man zwar in medizinischen Publiaktionen - wird aber von Roche natürlich nicht mitgeteilt.

von swissfish - am 25.01.2006 16:34
Füttern - volle Kanne - Tamiflu hilft sicher auch noch gegen andere Krankheiten, Durchfall - Artritis - Gonorröe - Alzheimer - ...tönt fast wie damals im Militär, haste was dann nöm än Troipel, hehe



von Hama - am 25.01.2006 19:54
Tamiflu = Troipel > einfach in neuer Verpackung?



von Oekonom - am 25.01.2006 20:22
Tamiflu war doch vor Jahre die grösste Pleite bei Roche, und jetzt soll das der Renner werden, da stimmt was nicht - vor Wochen war die Story im Tagi-Magazin, war höchst interessant !

Alles im Lot, solange man selber nicht die Vögeligrippe bekommt.....



von Hama - am 25.01.2006 20:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.