Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
börse, spready, Leguan, BLEISTIFTSPEKI, M. Keynes

jemand dabei? dr. faber

Startbeitrag von börse am 30.01.2006 16:21

Montag, 30. Januar 2006, 18.30 - 20.00 Uhr, Kaufleutensaal, Pelikanstrasse 18, 8001 Zürich

Referat und Diskussion mit Dr. Marc Faber, Hongkong, alias "Mr. Doom", der Börsenguru

Seit 1978 lebt und arbeitet Marc Faber im Fernen Osten. Seit 1990 führt er seine eigene Firma: Marc Faber Limited, spezialisiert im Fondsmanagement und in der Investment-Beratung. Berühmt geworden als "Börsen-Guru" ist Marc Faber durch seine wiederholt und offensichtlich richtigen Einschätzungen der Weltfinanzmärkte und der immanenten Risiken. Seit seiner Ankündigung des Börsen-Crash von 1987 lautet sein Übername "Mr. Doom".
GloomBoomDoom.com lautet die Adresse von Marc Fabers Website und ebenso nennt sich sein monatlicher Newsletter, mit dem er seine analytischen Erkenntnisse einem grösseren Publikum zugänglich macht.

- Welche weltpolitischen Trends bestimmen die wirtschaftliche Entwicklung?
- In welche Richtung entwickelt sich China?
- Mit welchen Risiken müssen wir leben?
- Wie sollten sich die Investoren verhalten?

Leitung und Moderation: Dr. Willy Rüegg, Kaufmännischer Verband Zürich

Antworten:

Schade, das hab' ich verpasst.

Aber an alle, die ihn NACH dem Vortrag trotzdem noch sehen und / oder sprechen wollen:

Er logiert meistens im Hotel Regina, beim sog. "Bermuda-Dreieck", dem Red-Light-District von Zürich, und einen hinter die Binde giessen tut er öfters

im "Restaurant" Sonne, dem Herzen von zürich's roter Meile, gleich zwei Hausnummern neben dem (Stunden) Hotel Regina.

Er ist und bleibt cool. Auch als Mensch.

Grüsse eines Wissenden.. ;-)



von M. Keynes - am 30.01.2006 17:21
Dr. Marc Faber, Hongkong, alias "Mr. Doom", der Börsenguru war da vor vollem Saal.
Ein vierzigseitiges Dokument jedem zur Hand gelegt und schwallende Rede gespickt mit Bonmots über die Schweizer (Kauft eine Ranch!), die Amerikaner (Mr. Helikopter and Frl. Rice), wer ist grösser (Bush oder Putin?) ging's in die Diagramme: Gold ist billig gegenübver Öl. Keine Staatsanleihen kaufen! $ wird sinken, wird völlig wertlos; Hr. Bernenke druckt noch $. In Taiwan gibt's 4% Dividenden. Wie wär's mit einer Tonne Uranium in der Küche? Ein vergnüglicher lehrreicher Abend! Guckt nach Russland, Zentralasien und Osteuropa. Danke..! BS

von BLEISTIFTSPEKI - am 30.01.2006 22:46
Cooles Resumee - Danke BS. Besser könnte man es nicht zusammenfassen. Kurz und prägnant!



von Leguan - am 30.01.2006 22:55

@ börse

Danke Dir für die Info.
War sehr interessant die 90 Minuten.

Solche Infos sind GOLD wert.
Weiter so.....

gruss
spready

von spready - am 31.01.2006 06:53

Re: @ börse

bitte bitte,

war halt etwas kurzfristig.
aber war wirklich ein supper vortrag.

gruss

von börse - am 31.01.2006 08:13

Re: @ börse

yepp, Mr. Gloom-, Boom-, Doombastic.

Einfach herrlich der Typ, hat sich auf jedenfall
gelohnt zu gehen.

gruss
spready

von spready - am 31.01.2006 08:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.