Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
svx_biker, Silberhaar, costa24, Bauchentscheid, Obli

CIBA

Startbeitrag von Obli am 31.01.2006 06:04


:sneg:

Antworten:

Du meinst wohl diese Meldung:

Zitat

Ciba mit Verlust von 256 Millionen Franken im Jahr 2005

BASEL - Der Spezialitätenchemie-Konzern Ciba ist im letzten Jahr in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich resultierte ein Verlust von 256 Mio. Franken. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 306 Mio. Fr. verbucht.

Grund für den Verlust sind "substanzielle Restrukturierungs- und Wertminderungskosten", wie Ciba bekannt gab. Das betraf namentlich das Geschäft mit Farbstoffen und Chemikalien für die Textilverarbeitung (Textile Effects).

Vor Sondereffekten resultierte ein Gewinn von 364 (Vorjahr: 374) Mio. Franken. Der Betriebsgewinn vor Spezialeffekten sank um 5 Prozent auf 579 Mio. Franken. Der Umsatz stieg dagegen um 6 Prozent auf 7,4 Mrd. Franken. In Lokalwährungen betrug das Plus 4 Prozent.

"2005 war das anspruchsvollste Jahr für das Unternehmen seit seiner Gründung", wird Ciba-Verwaltungsratspräsident Armin Meyer in der Mitteilung zitiert. Höhere Rohstoff-, Energie- und Pensionskosten hätten sich auf gegen 400 Mio. Fr. summiert.

Bei der Neupositionierung von Textile Effects seien aber Fortschritte gemacht worden. Daher sei man für die Zukunft zuversichtlich, schreibt Meyer. Der Generalversammlung wird eine unveränderte Dividende von 3 Fr. je Aktie vorgeschlagen.


Quelle: sda



von svx_biker - am 31.01.2006 06:16
Ich bin kein CIBA Spezialist, doch was der Markt heute intraday mit diesen Zahlen macht, das dürfte spannend werden. Denn eigentlich hat das Set die Erwartungen leicht übertroffen, was den Umsatz und den Gewinn anbelangt. Die Restrukturierungskosten wurden erwartet, doch nicht in dieser Höhe. Ich nehm mal an, anfänglich wird die Enttäuschung überwiegen, doch könnte das ganze ziemlich bald umschlagen. Ich beobachte heute jedenfalls genau...

BE

von Bauchentscheid - am 31.01.2006 06:43
Das meint Wegelin heute Morgen:

Zitat

Ciba (CIBN):FY05-Umsatz +5.5% CHF7.419 Mrd. (CHF7.4 Mrd.), EBITDA CHF1 Mrd. (CHF0.99 Mrd.), RG vor Restrukturierungskosten –3% CHF364 Mio. (CHF282 Mio.). Sonderkosten vor Steuern CHF703 Mio. (CHF583 Mio. Wertminderung des Textil-Geschäfts, CHF120 Mio. Restrukturierungskosten des Projekt Shape); Wertberichtigungen im 2006 können nicht ausgeschlossen werden.

Die Zahlen vor Sonderposten sind in Ordnung. Die Höhe der Wertberichtigung scheint im ersten Augenblick etwas hoch. Erfreulich, dass im 4. Quartal die Preise um 3% angehoben werden konnten. Enttäuschend aber, dass noch keine Lösung für das Textil-Geschäft gefunden wurde und weitere Wertberichtigungen drohen. Der gestern einsetzende Verkaufsdruck bei der CIBN-Aktie wird sich kaum verringern...




von svx_biker - am 31.01.2006 07:08

Prognosen übertroffen

@BS

Das ist richtig. dpa-AFX schreibt dazu

Zitat

Ciba verdient in 2005 vor Sonderposten weniger - Prognosen übertroffen

BASEL (dpa-AFX) - Der Schweizer Spezialchemiekonzern Ciba hat im abgelaufenen Geschäftsjahr vor Sonderposten etwas weniger verdient als ein Jahr zuvor, aber die Analystenprognosen übertroffen. Der Reingewinn sei um drei Prozent auf 364 Millionen Schweizer Franken gesunken, teilte das Unternehmen am Dienstag in Basel mit. Nach Restrukturierung und Sonderbelastungen rutschte Ciba in die roten Zahlen. Der Verlust betrug 256 Millionen Schweizer Franken. Im Vorjahr machte das Unternehmen unter dem Strich noch einen Gewinn von 306 Millionen Schweizer Franken.




von svx_biker - am 31.01.2006 07:14

Re: Prognosen übertroffen

da sag ich nur, CIBER :-))

von costa24 - am 31.01.2006 09:18

Re: Prognosen übertroffen

Der oder auch CIBNY ;)



von svx_biker - am 31.01.2006 09:36

Re: Prognosen übertroffen

Hallo zusammen

Zwar habe ich auch die CIBN auf meiner Watchliste, doch mein Einstiegspunkt habe ich bei CHF 78.00 gesetzt. Bei einer längst überfälligen Korrektur halte ich diese Limite als durchaus erreichbar. Nach der durchzogenen Jahresbilanz sind für mich die rund CHF 81.00 einfach zu hoch. Ich muss ja nicht zwingend in CIBN investiert sein, denn es gibt ja noch jede Menge weitere Chancen.

Gruss

Silberhaar

von Silberhaar - am 31.01.2006 10:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.