Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
biobio, Horse rider

Äpfel

Startbeitrag von Horse rider am 03.02.2006 07:30

Die Äpfel (AAPL) fielen gestern wie faule Früchte vom Baum. Ich meine, dass hauptsächlich der schwache Gesamtmarkt die Titel unter Druck brachten. Aber auch die mögliche Klage wegen Schädigung des Gehörs bei Nutzung des iPod könnte noch zusätzliche negative Impulse gebracht haben. Eigentlich weiss jeder, dass zu laute Musik das Gehör schädigen kann. Aber dass die Amis spinnen, wissen wir auch. Schliesslich wusste auch die ganze Welt, dass man sich mit heissem Kaffee verbrennen kann, dennoch wurde MacDonald's damals erfolgreich verklagt...

Antworten:

So eine Klage wäre ja total absurd.
Wielange ist es her, als Sony den ersten Walkman auf den Markt gebracht hat? Macht es wirklich einen Unterschied, ob man sein Gehör mit Kassettenrauschen (Eine Kassette ist ein Magnetband, auf dem Daten gespeichert werden können) oder mit Mp3 Musik beeinträchtigt? Kommt doch nur darauf an, wie stark man aufdreht.
Für Apple sehe ich den Frühling kommen und es hat neue Blüten am Baum. Noch nicht ganz reif zum pflücken, aber im Herbst werden die uns gut schmecken. Ich glaube Apple wird zum Home-Entertainment Gigant.

von biobio - am 03.02.2006 08:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.