Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
*Vogel*, mändli, Hagwar*

Korrektur

Startbeitrag von Hagwar* am 07.02.2006 12:35

Hallo Zusammen

Ich denke, dass es heute oder in den nächsten Tagen im SMI und Dax zu einer grösseren Korrektur kommen könnte. Und zwar aus folgenden Überlegungen heraus:

- Amerika scheint auch heute rot zu eröffnen. Dies nach diversen eher schwächeren Tagen. Dies erhöht die Gefahr, dass die schwachen Hände ihre erst gekauften Aktien loswerden möchten oder andere Anleger ihren Gewinn in den sicheren Hafen bringen möchten.

- nach wie vor sehr unsichere geopolitische Lage: Unruhen wegen Karikaturen, Iran, allfällige militärische Intervention. Dies alles sorgt zusätzlich für Verunsicherung und Angst an den Börsen

- hoher Ölpreis

- doch wieder stattliches Zinsniveau. Es ist altbekannt, dass steigende Zinsen Liquidität vom Markt abschöpfen.

- Besonders der SMI scheint mir nun reif für eine gesunde Korrektur. Hat er doch auch bei schwachen Performance-Tagen von Dow und Dax dennoch IMMER positiv geschlossen.

- Und was für mich der Hauptgrund ist: Schaut man sich die Tagespresse und Analystenkommentare an, geht man durchs Band noch von viel höheren Kursen aus. Die Erfahrung lehrt, dass die Korrektur dann meist auf dem Fusse folgt.

Meine Meinung....

Grüsse

Hagwar*

Antworten:

lieber hagwar

da muss ich dir doch deine ganzen argumente mal in der luft zerreissen!

-amerika....

nach roter eröffnung steigt das ganze dann schnell. denn die schwachen nerven sind auf der bären seite.

- geopolitisch....

dies ist alter kaffi! oder anders gesagt die iraner werden(müssen) sich erstmal gesprächsbereit zeigen.

- hoher ölpreis....

wo ist denn der hohe ölpreis(lc weit unter 65$)? die amis werden morgen wieder gefüllte lager melden, denn sie sind ja nicht so @#$%& und werden die geopolitische lage nicht ernst nehmen.

- zinsen....

tia, die sind etwas der bremser, aber man gewöhnt sich langsam daran(ist ja bereits seit freitag bekannt)

- smi....

hat sich schon längst abgekoppelt!

- schaut man in den foren und glaubt man den chartisten, so gehen die meisten von sinkenden kursen aus.



von mändli - am 07.02.2006 12:46

Re: lieber hagwar

es wird sich weisen. plötzlich in das lager der bullen gewechselt? :-)

von Hagwar* - am 07.02.2006 12:50

...einigen wir uns auf.....

...uneinheitlich...

...der Trend ist nachwievor bullisch, doch eine grössere Korrektur wird nach dem
langandauernden Anstieg erwartet.....das ist die erste psychologische Bremse und
dazu kommen auch die erwähnten geopolitischen Problemzonen welche meiner
Meinung nach nicht unterschätzt werden dürfen.

Nichtsdestotrotz hat der SMI noch genügend Kraft....



von *Vogel* - am 07.02.2006 12:55

Re: ...einigen wir uns auf.....

die sogenannten problemzonen, werden erst noch kommen. jetzt ist erst der hass am aufflackern, dann werden pläne geschiedet und erst dann gibt es einen knall.



von mändli - am 07.02.2006 12:57

Re: ...einigen wir uns auf.....

...so wird es wohl kommen müssen....leider!!



von *Vogel* - am 07.02.2006 13:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.