Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
mändli, Anleger, M. Keynes

der markt reagiert

Startbeitrag von mändli am 09.02.2006 06:49

eher wieder auf die guten meldungen, resp. er übersieht die schlechten.

Zitat

Die eher schlechten Nachrichten aus der Immobilienwirtschaft wurden hingegen überwiegend ignoriert, nachdem es hier bereits am Vortag zu deutlichen Abschlägen im ganzen Sektor gekommen war. So waren landesweit die Hypothekenanträge gegenüber der Vorwoche um 1,2 Prozent zurückgegangen. Darüber hinaus hatte das „Wall Street Journal“ berichtet, dass der Angebots-Überhang an neuen Eigenheimen seit April des vergangenen Jahres um 38 Prozent gestiegen sei.

Der Dow Jones Index stieg dessen ungeachtet um 1,01 Prozent auf 10.858 Punkte. Der breitere S&P 500 Index gewann 0,87 Prozent auf 1265 Zähler hinzu; der Nasdaq Composite verbesserte sich um 0,98 Prozent auf 2266 Stellen.


Antworten:

Nur dass wir bald an die obere Grenze des seit Monaten anhaltenden Seitwärtstrendes im DJIA stossen werden. Um genau zu sein, sind wir vom diesjährigen Höchst noch 189 Punkte entfernt. Ich sehe keinen Grund, weshalb ausgerechnet jetzt plötzlich die 11'047.76 Punkte im Dow Jones Industrial Average geknackt werden sollten. Ausser die Märkte sind Willens, die "Sorgenmauer", wie es die FuW kürzlich so schön genannt hat, auch weiterhin hochzuklettern...





Ich denke, dass wir den o. beschr. Seitwärtskanal in den USA so schnell nicht verlassen werden können. Die UNO und die FED werden uns dann beide zusammen im März allenfalls den weiteren Weg weisen.

Bis wenigstens dahin bleibt der Seitwärtskanal bestehen, schätze ich.



von M. Keynes - am 09.02.2006 09:16

@mändli

Hallo mändli

Habe heute Morgen mal meine calls auf den Dax verkauft und puts geladen, wie siehst Du die weitere entwicklung, Du bist ja eher negativ gestimmt mittelfristig.

Falls die Übertreibung kommt im Dax sehe ich 5820 Punkte, wo bist Du investiert?


Gruss
Anleger

von Anleger - am 09.02.2006 09:23

Re: @mändli

hallo anleger

also ich sehe es so:

für meinen geschmack hast du etwas voreilig den put gekauft. wie ich gestern hier gesagt habe, sehe ich in den nächsten tagen (jetzt noch max. 4 tage) gutes börsenwetter. danach muss wie immer neu beurteilt werden. die märkte heben zurzeit einen rhythmus von 3-6 tagen(keineswegs seitwärts!) und somit muss man immer wieder beurteilen.

meine längerfristigen indikatoren stehen noch auf put, aber eben es kann sich ändern.

ich halte einen call auf den ndx und ich glaube der ndx wird uns in diesen tagen bis ca. 1685 bringen. da der gestrige tag wie erwartet doch recht nach oben gewindet hat, und wenn uns heute von der konjunkturseite die unterstützung nicht ausgeht, sollte es ev. sogar möglich sein, dass die 1700 wieder durchbrochen werden.



von mändli - am 09.02.2006 09:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.