Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
M. Keynes, Risky, Oekonom, Hama

@MK

Startbeitrag von Oekonom am 13.02.2006 15:29

Hallo MK

Eigentlich noch gut, dass Du businessmässig Internetzugang hast. Ich denke, dass gehört aber nicht zum Standard des "Hotelbetriebs"...

Meine seinerseitige Empfehlung an Dich für die Verselbstständigung könnte ich mir vorstellen, würde sich schon realisieren lassen. Es soll ja so einige unklare Orte geben. Da brauchts vielleicht noch einen "Tätschmeister"...

Wenn ich im zu Hause Unterland bin, speziere ich manchmals mit dem Vierbeiner dem Zaun entlang oder ich bin in der Regio Gerlisberg in der Gartenwirtschaft...

Antworten:

OK, bin gerade wieder erwacht

Deinen Hund kenne ich ja :-)

Bitte laut pfeiffen, auffällig herum gestikulieren vor dem Zaun, und bald fährt ein weisser Cherokee Chief vor, um Dich zu prüfen (RIPOL)...

Was die Selbstständigkeit anbelangt: Ich bin auf dem erwähnten Gebiet ein alter Hase mit gut 14 Jahren in verschiedensten Institutionen und auch Privatunternehmungen. UND den entspr. Ausbildungen versch. Natur, versteht sich. Ich könnte mir zum Beispiel sehr gut vorstellen, dass Du auch die Zivilschutzanlage unter dem Spital Waid in Zürich gut kennst, vor Allem von Innen. Dieses "Provisorium" geniesst unter den enstprechenden, damals beteiligten Kreisen noch immer den Ruf, dass es etwas vom Angenehmsten war, dass je in diesem Sektor gelaufen ist. Ich war damals für eine private Firma da oben tätig.

Gäbe wirklich schöne Geschichten vorn dort zu erzählen..

Musst ja nicht unbedingt laut pfeiffend und gestikulierend vor dem Maschendrahtzaun auf und ab gehen...

Eine Mail-Adresse von Dir reicht schon! Ich habe immer offene Ohren.

Grüsse



von M. Keynes - am 13.02.2006 17:02
Zitat

Zivilschutzanlage unter dem Spital Waid in Zürich gut kennst.


Hallo MK

ist bekannt, da damals Si-mässig auch eine MIL-Abteilung (FwK/ARGUS) involviert war, als diese ZSA für diesen speziellen Zweck benutzt worden war.

Ich denke, es gäbe da schon einiges zu erzählen. Aber lassen wir es nun dabei bewenden.

Schöne Abig und dann en guete Dienst...



von Oekonom - am 13.02.2006 17:42
Bereits vorüber.

Und argusäugig in den Märkten, obwohl der Rest dieses Monats schwankend sein wird.

Ausser im DACHS. Was der bietet, ist wirklich sehr schön.

Da, wo morgens um Sechs die Lichter von Gockhausen herkommend niedergehen, ist es es ausgesprochen angenehm. Die Ohren bleiben trotzdem offen.

Aber es herrscht in der Tat z. Z. kein zwingender Handlungsbedarf...

Schönen Abend



von M. Keynes - am 13.02.2006 17:49
Zitat

MIL-Abteilung


Moment mal, Herr Komissar...

Verklausiert: Ein dicker, gelber Balken war damals schwer beeindruckt von mir, ein freundschaftl. Kontakt.

Seine Visitenkarte habe ich dann trotzdem nicht mehr weiterverwenden können, wie angeboten.

Kann es sein, dass das derzeit auch gar nicht so wichtig ist? Altersmässig...

Pure Neugier.

OK, lassen wir es dabei bewenden.

Vorerst und hier zumindest, schlage ich vor.

Grüsse ;-)



von M. Keynes - am 13.02.2006 17:58

@MK / @Oekonom

...da scheint es ein paar Vertreter aus den goldenen Reihen zu haben. Sehr schön! Dann bringe ich meine Alpenblumen auch mit und umrande das Ganze mit dicken Latten... Da wäre schon bald ein eigenes Forum angesagt...



von Risky - am 13.02.2006 20:21

Re: @MK / @Oekonom

Ja, die Alpenblumen... Da gibt es genau drei Variationen, im höchsten Grade allerdings nur unter ganz besonderen Umständen. Ergo zwei.

Die haben es zur Zeit unter dem Sämi nicht gerade leicht.

Ich trage übrigens keine Edelweiss, nur im Garten habe ich welche ;-).

Es gäbe viel zu tun, stimmt.

Der politische Wille dazu fehlt leider zur Zeit.

Grüsse



von M. Keynes - am 13.02.2006 21:07

Re: @MK / @Oekonom

...Ich dachte da an vier Varianten (wir sind ja nicht an Olympia wo nur die ersten Drei etwas umgehängt bekommen...) plus eine, die etwas weiter unten mit einer breiten Teerstrasse zu tun hat... Edelweiss muss man nicht nur am Kopf tragen...

Ja, da bräuchte es sehr viel politischen Willen, aber wir müssen wohl wieder warten, bis das Gold noch höher gestiegen ist und die Leute wirklich Angst haben...

Wenn ich jedoch die Entwicklung der Rohstoffe so ansehe, könnte es schneller dazu kommen, als wir möchten... Dann müssen dann viel schneller 40 Mia. her...

Daher: Volle Pulle in die Rohstoffe! Dr. Doom hat ja auch schon darauf verwiesen, welche Konsequenzen der Rohstoffboom haben kann...



von Risky - am 13.02.2006 21:27

Re: @MK / @Oekonom

Kaufe lieber eine paar gute Flaschen - dann haste was davon :cool: :drink: :D



von Hama - am 13.02.2006 21:30

Re: @MK / @Oekonom

...das eine tun, das andere nicht lassen...Diversifikation!! ;)



von Risky - am 13.02.2006 22:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.