Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
antizykliker, börse

ABB

Startbeitrag von börse am 15.02.2006 10:20

sali zämä,

Hab ein kleines Problem.
Ich bin sehr stark in Abb investiert seit ca. 8 Monaten momentan gerade vorallem in ABBYS.
Der prozentuale Anteil im Depot ist durch die gute Kursentwiklung massiv gestiegen.
Nun stehen die Zahlen an und ich bin mir nicht sicher ob ich diese Position in vollem Umfang halten soll.
Hab mal 30% der Posi limitiert im Orderbook und für den schlimmsten Fall ein paar ganz wenige ABBIG zu 0.02 gekauft zur Absicherung. Hab da aber lange nicht soviel bekommen wie ich wollte stehen noch ein paar im Orderbook.
(falls noch jemand hat gebt sie mir doch);-)

Will jetz nicht höhren, dass der ABBIG ein scheiss Warrant ist das weiss ich aber hat nichts gutes und für ein Worstcase szenario ist der nicht schlecht.

Da ich denke das dieses Problem viele haben meine Frage:
Wie geht ihr die ganze Sache an?

Bei den letzten Zahlen war ich voll investiert und es hätte nicht besser kommen können.

Es gibt nichts mühsameres als solche 50/50 Situationen.

Gruss

Antworten:

kaufe doch den EUREX ABB PUT, Strike 13, Verfall 20.02.05....für ca 0.04 solltest Du sie bekommen... z.B. 10000 ABB (100 kontrakte) zahlts Du lediglich CHF 500.- inkl Spesen....vorrallem sind die Optionen fairer gestellt als warrants :-)

von antizykliker - am 15.02.2006 12:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.