CS

Startbeitrag von warri am 16.02.2006 12:06

die "liebe" Gemeinde ist sich ja wieder mal völlig uneins!!!

Zitat

Credit Suisse - zuviel geschäftliche Risiken - zu wenig Gewinn. Börse hat CS kurzzeitig abgestraft. JP Morgan geht auf «neutral» mit 74, Smith Barney auf «hold» mit 78, Merrill Lynch bleibt optimistisch und setzt Kursziel für CSG auf 82, UBS gar auf «kaufen» mit Kursziel 90!


cheers warri

Antworten:

Dann nimm doch einfach den mittleren Wert der Geldschnurris, also etwa 79-81 CHF...

Denke der Abgabedruck nimmt ab. Würde bis Ende der Woche noch Abstauberli setzen.



von Oekonom - am 16.02.2006 12:37
ja....es geht wieder einmal nicht so schnell wie ich dachte, aber cs wird kommen.

...was hältst du von ruken??



von *Vogel* - am 16.02.2006 12:41
Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft AG: overweight (Lehman Brothers)

Die Börsenexperten von Lehman Brothers stufen die Aktie des schweizerischen Rückversicherers Swiss Re (Nachrichten/Aktienkurs) (ISIN CH0012332372/ WKN 852246) weiterhin mit "overweight" ein.

Nach Ansicht der Börsenexperten sei die Erneuerungsrunde im Januar für die Swiss Re sehr positiv ausgefallen. Im Hinblick auf die im April und Juli anstehenden Erneuerungen habe sich das Management der Swiss Re zuversichtlich gezeigt, hier seien unter Umständen noch bessere Ergebnisse zu erreichen. Unternehmensangaben zufolge sei angesichts der aktuellen Vertragserneuerungen für das gesamte Jahr mit einer Combined Ratio von "unter 95%" zu rechnen.

Die Aktienspezialisten von Lehman Brothers würden der Unternehmensaktie aufgrund des verbesserten Risiko Managements sowie der Chancen, die sich aus der Übernahme der Rückversicherungssparte von General Electric ergeben würden, weiterhin positiv gegenüberstehen. Die EPS-Schätzungen der Aktienspezialisten würden für die Fiskaljahre 2005 und 2006 bei 5,50 Schweizer Franken (CHF) und 8,70 CHF liegen. Hieraus lasse sich ein KGV von 17,4 bzw. 11,0 errechnen. Das Kursziel der Aktie sehe man nach wie vor bei 116 CHF.

Vor diesem Hintergrund halten die Aktienspezialisten von Lehman Brothers an ihrem "overweight"-Rating für den Anteilschein der Swiss Re fest.
Analyse-Datum: 15.02.2006



von *Vogel* - am 16.02.2006 12:43

Re: CS @ Vogel

hab auch mit einer kleinen rally gerechnet, aber es hat noch zuviele die unter 72 einpacken wollen.

Fact ist das die Abstraffung zu hoch war, die Aussicht mit dem Börsengang der Winterthur lässt doch wieder Phantasie auf steigende Kurse aufbringen..

es paar Tägli bruchts trotzdem..

cheers warri



von warri - am 16.02.2006 12:50

Re: Schreibe ich ins Blaue hinaus?

Zitat

...was hältst du von ruken??


Sagt mal Jungs,

schreibe ich hier eigentlich ins Blaue hinaus. Seit Tagen ist RUKN einer meiner Favoriten..

Also wenn ihr nicht richtig liest, dann frage ich mich schon, für wen ich dann hier poste...



von Oekonom - am 16.02.2006 13:04

Re: Schreibe ich ins Blaue hinaus?

nicht alle in den gleichen Topf werfen Oeki!! ;-)

cheers warri



von warri - am 16.02.2006 13:08

...schon klar, mein Lieber....

...das habe ich schon "getscheckt"...

...ich wollte nur Deine Meinung zum Warrant wissen... :-)



von *Vogel* - am 16.02.2006 13:10

Re: ...schon klar, mein Lieber....

OK, aber zu einzelnen warrants äussere ich mich eigentlich nciht. Ich denke, es genügt wenn ich für mich die vielversprechenden Titel raussuche und diese hier mitteile. Den Rest müsst ihr selbst machen. Hat auch jeder ein anderes Risikoprofil. Und Du weisst, ich nehme eher konservative Typen. Und nur kurzfristig ein Turbo, wenn starkes Upmomentum ist...



von Oekonom - am 16.02.2006 13:13
Berücksichtigt man die Sonderfaktoren, welche das Ergebnis des 4. Quartals geschmälert haben, dann wären unsere Analystenfreunde alle anderer Ansicht.

Fakt ist, dass die Credit Suisse sehr viele Projekte laufen hat, die alle darauf abzielen, Prozesse zu optimieren bzw. letztendlich Kosten einzusparen. Betroffen sind sämtliche Einheiten, Bereiche und Units. Die Einsparungen sollten sich jetzt schon langsam aber sicher bemerkbar machen. Folglich erwarte ich ein sehr starkes Jahr 2006, vorausgesetzt die Rahmenbedingungen verändern sich nicht unvorhergesehen.

Ein weiterer Faktor ist die "Winterthur"; M.E. ist/war es in den vergangen Monaten und Wochen zu ruhig um die Versicherungsgesellschaft. Spätere "Rumours" werden der Aktie weiteren Auftrieb geben bzw. die Volatilitäten werden anziehen.

Wie auch immer: Ich behalte meine Optionen und werde hier und da bei günstigen Kursen zuschlagen.



von Aramson - am 16.02.2006 13:23

Re: RUKN @Vogel

Hier noch was ich halte:

RUKEL, RUKEN, RUKTA, RUKRM, RUKKB

etliche hängt damit zusammen, dass das alles gesammelte Abstauberli waren....



von Oekonom - am 16.02.2006 13:29

Re: RUKN @Vogel

...herzlichen Dank!! :-)



von *Vogel* - am 16.02.2006 14:24

Re: RUKN @Vogel

RUKN: flieg Vogel, flieg...



von Oekonom - am 16.02.2006 14:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.