Morgenstund hat Gold im Mund

Startbeitrag von biobio am 21.02.2006 06:50

Das ging ja ab in Japan.
Softbank +14%, der Chart hat sich schön abgefangen bei den Tiefstständen nach dem Livedoor-Skandal. (Ebenso der Nikkei)

Antworten:

Zur Erinnerung:

+/- 14% ist so etwa das Maximum, was überhaupt an einem Handelstag möglich ist.

:hot:



von svx_biker - am 21.02.2006 07:40
Das tönt ja so, als ob da noch mehr dringelegen hätte :-)
Wie begründet sich diese Schranke? Bei Livedoor gilt die wohl nicht?

von biobio - am 21.02.2006 07:52
Doch, auch bei Livedoor ging's jeweils pro Tag 14% runter.

Aber ein paar Mal 14% hintereinander ... :rolleyes:



von svx_biker - am 21.02.2006 07:56

schöner Absturz

Könnte mich mit Livedoor allerdings auch täuschen: Heute wieder -18.89%



von svx_biker - am 21.02.2006 08:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.