Morgennews ABB (Asbest!!)

Startbeitrag von svx_biker am 22.02.2006 07:03

Zitat

ABB (ABBN): Es wurden keine Einsprachen gegen den Asbest-Konkursplan eingereicht.

Perfekt, damit nähert sich der definitive Schlussstrich unter die leidige Asbestgeschichte!

Quelle: Wegelin.ch

Antworten:

Zitat

DJ ABB: Bis Fristablauf keine Einsprüche gegen Asbest-Vergleich

ZÜRICH (AP)--Die ABB Ltd, Zürich, ist bei ihren Bemühungen, die Asbestklagen in den USA mit einem Vergleich beizulegen, kurz vor dem Ziel. Mit Blick auf das Hearing des zuständigen US-Bezirksrichters vom kommenden Dienstag seien bis zum Ablauf der Frist keine Einsprüche angemeldet worden, gab ABB am Mittwoch bekannt. Die Parteien müssten damit an der Anhörung vom 28. Februar nicht teilnehmen. Das Gericht hat laut ABB schon früher angedeutet, dass es den Vergleich für die Asbestklagen gegen die ABB-Tochter Combustion Engineering bestätigen wird. Danach läuft eine weitere 30-tägige Einspruchsfrist. Bleibt diese ungenutzt, würde der Vergleich definitiv rechtskräftig. ABB zahlt den Klägern rund 1,43 Mrd USD. DJG/jhe




von Leguan - am 22.02.2006 07:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.