aktuelle Beurteilung

Startbeitrag von BOE1 am 22.02.2006 09:33

Gestern erneut ein Year-high im SMI.
Es wird in Branchenrotation konsolidiert, so dass der Gesamtmarkt stabil blieb.
So klar wie angekündigt war also meine erwartete Topbildung für Montag in NESN nicht. Das hat sogar der „Schlaue“ vom Berg gemerkt und ich werde nicht nochmals die übergeordnete Bedeutung eines Ausbruches des oberen Bollingerbandes + DOJIE erläutern. Durch Kursentwicklung am Montag blieb mir also nichts anderes übrig als dabei zu bleiben, habe sie aber gestern gegeben.
Die Favoriten SUN + Unax laufen unheimlich gut weiter. Preisziel von UNAGS 2.60 bereits deutlich überschossen. UNAGS hat seit Januar immerhin 685% gemacht. Teilgewinn gesichert. Halte weiter SUNHE. .. wie heisst es so schön „man muss halt Geduld haben“.:
Nach wie vor schätze ich mittel-langfristig ABB + ZURN als beste Anlagen ein. Und natürlich wie immer auch Nebenwwerte wie QUAN, KNIN, HOLN z.B.

DAX wird wohl etwas Dampf ablassen müssen, bleibt aber in einem guten +Trend.

USA hat sich für eine Konsolidierung entschieden, so dass eine Seitwärtsbewegung die nächsten Tage am wahrscheinlichsten ist.
Rechne mit Erholung von GE, YHOO, CAT, HON usw. in einigen Tagen.
Auch nach dem Anstieg traue ich dem NIKKEI nach der techn. Erholung noch tiefere Kurse zu.

$: Konsolidiert und wird sich eher schwächer zeigen.
XAU dürfte den Widerstand bei 565 testen. Ich rechne noch nicht mit einem definitiven Ausbruch.

Antworten:

Hallo Boe

Und wann meinst du wird der Dollar sich
schwächer zeigen?

Gruss

von Dralapin - am 22.02.2006 11:10
Gar nicht, Aufwärtstrend nicht gebrochen.

Hier die Analysten-Meinungen:

Holding the day at 1.3050 is essential for the dollar bulls, but it may also break higher from here, a rise to 1.3130 could be expected initially, a higher daily close is bullish for 1.3220, key resistance that has yet to be tested for a first time.

Greets,
Simedo

von simedo - am 22.02.2006 11:30
Zitat

der „Schlaue“ vom Berg


..??

Felsensepp..?

Lichtenstein..?

Aber "ER" ist effektiv gut. Auch wenn "ER" halt eben nicht immer Deiner Meinung ist. Und Du nicht seiner. Und ich nicht Eurer. Und ihr nicht Meiner.

:-)



von M. Keynes - am 22.02.2006 11:39
also wenn ich die Wahl hätte zwischen einem Analysten und BOE`s Meinung zu entscheiden,dann glaub mir Junge,entscheide ich mich für BOE1 ! :)



von TheLegend - am 22.02.2006 11:39
Mehr Zinsschritte = höherer Dollar als jetzt.

Und zwar solange, wie Herr Bernanke mit seinem Team die Zinsen jeweils um 25 Basispunkte anhebt.

Bernanke? Das klingt allmählich ätzend in meinen Ohren. Habe bald eine klassische "Bernanke-Phobie".

Die Inflation als main-target der Noten- und Zentralbanken rund um den Globus. Seit 1973. Bis auf alle Zeit und Ewigkeit, amen.



von M. Keynes - am 22.02.2006 11:49
Bei einer Beurteilung ist eigentlich immer der Zeitraum anzugeben. Sonst verlieren sie an Wert.
Meine gemachten Aussagen sind derzeit nur kurzfristig (2-5 Tage).

Charttechnisch beobachte ich den US$/CHF Future und hier zeigt sich eine Abschwächung (Konsolidierung) nach dem Anstieg seit 23.01. von 1.25 auf 1.31.

Es ist richtig, dass der +Trend aber bestehen bleibt.

Aber wie immer:
1tens kommt es anders, 2tens als man denkt!!



von BOE1 - am 22.02.2006 12:05
Ja "ER" ist wirklich gut.
Ich nehme hiermit auch meine Emotionelle Bemerkung zurück ..sorry.



von BOE1 - am 22.02.2006 12:33

Ihr seit doch alle...

Gut! :)



von TheLegend - am 22.02.2006 12:36
Danke BOE1 für Deine immer sehr willkommenen Beurteilungen.

Was denkst Du von SAP?

Dank und Gruss

von cyrano39 - am 22.02.2006 12:45
zu SAP:

Chart derzeit auf allen Zeitebenen (Woche, Tag, Stunde) im grünen Bereich.
Widerstände bei etwa 171.93 + 173.30. (Allzeithigh 02.2003 = 177.40)

Es besteht die Gefahr einer Topbildung aber mittel-langfristig hat SAP ein gutes Chartbild.
Sollten die 173 genommen werden, so sind Ziele von 197 - 205 - 212 ableitbar.
(natürlich immer mit dazwischenliegenden Konsolidierungen



von BOE1 - am 22.02.2006 13:00
Vielen Dank - dann hoffen wir dass die 173 bald genommen werden und wir die
historischen Höchstkurse von oben sehen. Aus grundsätzlichen Ueberlegungen
zum Titel bin seit einiger Zeit mit SAPBV dabei. Wenn dann die Technik noch mitspielt
sollte eigentlich Alles gut kommen.
Gruss
cyrano39

von cyrano39 - am 22.02.2006 13:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.