Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
M. Keynes, Hama, swissbanker, firestarter

Stop Limit

Startbeitrag von firestarter am 23.02.2006 17:49

Meine NESVM mit gestrigem SK von @63 habe ich im SQ mit einem Stop Limit Kurs abgesichert und zwar Trigger @59 und Limit @59. Eröffnungskurs heute @52.

Meiner Meinung nach sollten die heute verkauft worden sein. Sind sie leider nicht. Klar der Bid/Ask Price war heute nie auf 0.59. Aber verstehe trotzdem nicht wie ich das verhindern hätte können.

Danke für eure Tipps.

Gruss
firestarter

Antworten:

ganz einfach: wenn der kurs unter 0.59 fällt, werden sie aufgrund deiner limite mit 0.59 limitiert ins auftragsbuch gestellt. und da diese 0.59 heute nie erreicht wurden, sind sie da noch immer. könnte mir vorstellen dass es die 3000 stück sind die da immer noch auf einen käufer warten.

gruess sb

von swissbanker - am 23.02.2006 17:54
Lass den Trigger weg.

Stoplimite reicht ja.



von M. Keynes - am 23.02.2006 18:00
..schmeissen bestens, raus mit dem Schrott :-)



von Hama - am 23.02.2006 19:04
Hallo Hama

Hamas?

Haste wieder Geld?

Fom...

...Iran diesmal?



von M. Keynes - am 23.02.2006 19:06
...habe den G.W. B. angepumpt, er sagte er veranlasse umgehend die Druckauflage der Bucks um weitere 10 Doppelcontainer zu erhöhen..... :joke:



von Hama - am 23.02.2006 19:10
Flotter 'Bursch das!

Das Atom in Brüssel soll ja wieder in neuem Glanz erstrahlen..

Wär' doch n' Trip für Dich?



von M. Keynes - am 23.02.2006 19:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.