Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
M. Keynes, nunchakul, Richebourg

die bäume wachsen nicht...

Startbeitrag von Richebourg am 02.03.2006 18:09

in den himmel. es wäre mal wieder zeit, obwohl es niemandem freude machen wird, dass pessimistiche worte hier fallen. es scheint mir, dass in der letzen zeit fast ausnahmslos und intensiv auf einzeitel hingewiesen worden ist, der gesamteindruck der märkte regen mich zu gewissn zweifeln an (zumindest für die nächsten wochen). mändli war doch vor einiger zeit der prediger in solchen sachen, was meint er wohl zur zeit? schönen abend wünsch ich allerseits

Antworten:

Zitat

Bäume wachsen nicht schnell in den Himmel...


Aber immer recht schnell nach...

Geht der Dau in Kürze unter / an die 10'950 Punkte, sehen wir recht bald die 10'800 wieder.

Der Dax muss die 5'700 halten können. Sonst drohen in Kürze 5'600 Punkte.

Und der gute alte Nikkei kann (muss aber nicht) durchaus nochmals gegen die 15'500 Punkte runtersausen...

Halten die 10'800, bzw. die 5'600, bzw. die 15'500 Punkte beim jeweiligen Index nicht...

..Na dann gute Nacht..! Dann wird's eine deftig-heftige Korrektur und alle werden auch noch den letzten, scheinheiligsten Grund dazu benutzen, Gewinne zu realisieren.



von M. Keynes - am 02.03.2006 18:58
Kaufst Du wieder NIKPO beim 15'400-15'500 ?

von nunchakul - am 02.03.2006 19:00
Das kommt z. Z. ganz darauf an.

a) Sollte die jap. Zentralbank wider Erwarten die Zinsen innert kürzester Zeit auf ein zumindest "neutrales" Niveau anheben, was doch, vom heutigen Stand her betrachtet, ganz beträchtlich wäre, eher nicht. Am 8. und 9. März findet das nächste Treffen der jap. Zentralbank statt.

b) Sollte der Iran-Konflikt erwartungsgemäss vom UNO-Sicherheitsrat behandelt werden, dann wird ziemlich sicher der Ölpreis nicht mehr nur saisonal bedingt ansteigen. Dann käme NIKPO ebenfalls mehr nicht in Frage.

d) Sollte die FED am 28. und 29. März beschliessen oder andeuten, dass das Ende der Fahnenstange vorerst noch nicht absehbar ist (und bei 5,5 Prozent immer noch kein absehbares Ende sieht), dann auch nicht.

Zuviele offene Fragen im März, wie bereits schon erwähnt. Und keine absehbaren Antworten. MUSS man denn um's Verrecken investiert sein? Ich finde, man kann durchaus noch zuwarten.

Grüsse



von M. Keynes - am 02.03.2006 19:10
Ja sicher, Deine Fragen sind berechtigt.

Ich denke nur, hätte man in den letzten 4 Wochen 2-Mal NIKPO beim 15'400 kaufen und dann beim 1ca. 16'000 mit schönen Gewinn wieder abstossen.

Die erste Pante beim 15'400 habe ich mitgemacht. Für die 2-te pante fehlte mir den Mut, nachdem FuW schrieb NIKKEI Kaufgelegenheit erst beim 14'500.
Das kam nicht.

Genauso wie die Ratschläge: XAU zum wieder kaufen beim ca 520...das kam auch nicht. Ab 540 wieder aufwärts. Berücksichtigt man, dass ALLE geschrieben haben momentan saisonale Schwäche für XAU, habe ich mir noch nicht beim 540 einzukaufen getraut...

von nunchakul - am 02.03.2006 19:24
..Hätte meine Tante Eier, wär' sie mein Onkel :-)

Im ernst: Man hätte schon vieles gekonnt. Nur hat man seine Gründe gehabt, es nicht zu tun. Damals war das auch absolut richtig.

Macht nix.



von M. Keynes - am 02.03.2006 19:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.