Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Knock-out, Oekonom, Marco83, *Bruno*

Oekonom und alle anderen...

Startbeitrag von Knock-out am 05.03.2006 22:04

Hallo zusammen
bin mal wieder da...(hat ja eh keiner gemerkt das ich weg war :-) )

Der DAX scheint langsam aber sicher zu schwächeln, SMI könnte nachziehen..

Hat jemand eine gute Idee für einen ÖL call...?

Werde mich wieder mehr auf Einzeltitel konzentrieren als auf die INdizes....

Oekonom danke für Deine Einschätzungen! Es hat ja Massenhaft Schnee gegeben, bist Du nicht eingeschneit?

Möchte mich gerne nach und nach mit ein paar Langfristigen Calls eindecken...was schlägst Du vor?

Antworten:

call auf crude oil kurzfristig

oilmd


länger

oilbu & oileu

von Marco83 - am 05.03.2006 22:29
DTE. alle Indikatoren sehen gut aus. Kf deckeln BB und Gap.



von *Bruno* - am 06.03.2006 08:40

Re: DTE

Zitat


JRC - Neuer Kommentar von 06.03.2006 11:26.01

Markt: Einzelaktien
Überschrift: \"Aktie des Tages\": DEUTSCHE TELEKOM AG

DEUTSCHE TELEKOM AG 13,92 EUR KGVe:12,89 DIVe:5,60% WKN: 555750 Börse: XETRA In unseren vergangenen Analysen vom 8. und 10. Februar schrieben wir u.a.: \"Die Aktie der Deutschen Telekom deutet aktuell erste Bodenbildungs-Tendenzen an: Solange der Bereich bei 12.80 / 13 ¤ nicht unterschritten wird, ist von einer Gegenbewegung in Richtung 13.60 und 13.80 ¤ auszugehen.\" \"Die Aktie markierte bereits am Donnerstag ein Hoch bei 13,65 ¤ und bestätigt somit unsere Einschätzung. Oberhalb der 13.65 ¤-Marke erwarten wir, dass die Aktie ihre Gegenbewegung bis 13.90 ¤ und 14.15 ¤ ausdehnt.\" Rückblick / Ausblick: Die skizzierte Bodenbildung kann momentan ihre Wirkung voll entfalten: Aktuell erreicht die Aktie bei 13.90 ¤ die Kurslücke vom 12. Januar und überzeugt durch relative Stärke (ungewöhnlich für die Aktie der Telekom). Seit dem 8. Februar konnte die Aktie um 4,5 Prozent zulegen . Oberhalb der 13.70 ¤ kann die aktuelle Erholung nun noch bis 14.15 (erster Widerstand) und sogar 14.40 ¤ ausgedehnt werden. Es bleibt jedoch auch festzuhalten, dass es sich hier um eine Erholung innerhalb einer Abwärtsbewegung handelt.




von Oekonom - am 06.03.2006 10:31
Danke



von Knock-out - am 06.03.2006 15:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.