Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
sommy, Oekonom

Zutreffend beschrieben....

Startbeitrag von Oekonom am 15.03.2006 15:07

Zitat


Der kurzfristige Trend hat einen hohen Reifegrad erreicht. Klar sehen die Märkte jetzt wieder prächtig aus. Da sind wir uns ja alle einig. Das ist wie beim Winter, der bei Sonnenschein im März auf den Skipisten auch sein schönstes Gesicht zeigt, seinem Ende aber eben auch ziemlich nahe gerückt ist. Hinweise darauf, dass dies so ist, gibt die divergierende Entwicklung zwischen Preis und Momentum. Die davon unabhängigen, zyklischen Berechnungen zeigen dasselbe auf.

Wie vorgestern Morgen schon vorweggenommen, bedeutet dies, dass die Toleranz gegenüber Intraday-Konsolidierungen und -Korrekturen reduziert werden darf/kann/soll, respektive die Stopps nun näher am Markt zu platzieren sind. Damit wird dem Markt noch Spielraum nach oben gelassen. Kein Ski-Fan wird ja maulen, wenn er Ende April unerwarteterweise nochmals auf die Pisten kann. Und es ist ja auch beim Markt nichts Schlechtes dabei, wenn die Futures verkaufsbereit sind, aber irgendjemand einfach noch ein bisschen mehr dafür bezahlen will.

Der einzige Job, den es jetzt zu tun gibt ist festzustellen, wo nichts mehr in die Backen der zuerst noch zweifelnden, nun aber hamsternden Investoren passt.

Quelle: Infodesk


Antworten:

tja, also entweder braucht man ein Mentor oder einfach eine Hand dafür.... Die Börse macht bekanntlich was sie will und ist ja so schön irrational und emotional :-)

von sommy - am 15.03.2006 15:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.