Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
M. Keynes, Oekonom, swissbanker, Richebourg, retoreto

Beige Book...

Startbeitrag von retoreto am 15.03.2006 16:36

...wird es um 20.00 Uhr zeigen, wohin die Reise in den USA und ich denke auch morgen (hier) gehen wird...

Schönen Feierabend

Reto

Antworten:

nun, warten wir besser auf mike's milchmann, der sein büchlein zeigen wird. schönen abend, morgen gibts ja auch noch daten!

von Richebourg - am 15.03.2006 19:06
nun, so gefällt mir amerika auch mal...

von swissbanker - am 15.03.2006 19:25
Das beige book hat für heute offensichtlich den Ausschlag für ein Bisschen Up gegeben.

Alles solide.

Mann, jetzt noch eine Korrektur nach den versch. Inflations-Indikatoren morgen, am Verfall noch ein paar Zuckungen, dann, am Montag nochmals runter...

Und der April kann von mir aus kommen!

Gratulation an alle, die mit den Index-Calls innert weniger Tage ein Vermögen gemacht haben! Diesmal war ich ganz bewusst nicht dabei.

Aber das nächste Mal ganz bestimmt! Ich freu' mich unglaublich auf den April.. ob's nun hoch geht oder nicht!!!!! Das wird DER Event vor der grossen Pause bis ins letzte Quartal. Ausser....

Schönen Abend noch, Ihr feinen Zocker...



von M. Keynes - am 15.03.2006 19:51
Hallo MK

Habe ich das aus Deinen Postings richtig verstanden: Du spekulierst im April auf steigende Börsen wegen den Earnings?

Da wär eich eher zurückhaltend vorsichtig. Du weisst ja wohl, dass die Aussichten das ist, woran man sich orientiert und nicht das was gestern war, in etwa getreu dem Motto: sell on good news...

En guete Dienst und heb dine gscheckte schäfli sorg. Ah noch wegen dem Arbeitsklima: hast wohl eine Aussich tauf Beförderung nach Den Haag. Stefan Trechsel braucht noch einige starke Männer, die den Kerlen auf die Finger und den Magen schauen. Nicht das sie zuviel unerlaubtes zu sich nehmen...



von Oekonom - am 15.03.2006 20:15
Hallo Oekonom

Ich muss, jetzt schäme zur Abwechslung ich mich mal ein Bisschen, eingestehen, dass mein Posting über den möglichen Ausbruch der US-Indices nach oben (als Interpretation, habe den Namen/Titel vergessen) vieleicht falsch war und jetzt inhaltlich korrigieren: Ich gehe im Wesentlichen davon aus, dass uns erst der April mit seinen Quartalsausweisen einen klaren Trend bringen wird. Ob das nun nach Oben rausgeht oder nicht- wenn ich ehrlich sein will, das steht eher noch in den Sternen. Aber die Quartalssaison wird zumindest mir die klaren Signale geben, die ich derzeit noch vermisse.

Nach Den Haag? Das ist ja auch eine Form von Hotel-Vollzug. Die Möglichkeit, da oben im Norden zu arbeiten, hätte ich in der Tat. Auch in Australien könnteich gleich morgen (ein klein Wenig übetrieben, aber nicht so stark) beginnen. Sogar in den USA. Es ist doch gut, in einer globalisierten Welt als "Spezialist" zu gelten. Die Überlegung ist bei mir noch hängig: Meine Frau hat das mit den USA erst gerade letzthin in die Runde geworfen ("gehn' wir doch einfach..").

Folsom Prison Blues... Johnny Cash

Einen Vorteil hätt's, wenn ich da drüben arbeiten täte:



ENDLICH HOT ROD FOAN'!!!!!!!!!!!!



von M. Keynes - am 15.03.2006 20:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.