Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Beam, Anleger, M. Keynes, sommy, BOE1, Hama, biobio

Dow Versus Dax

Startbeitrag von Anleger am 16.03.2006 17:43

Der Dow ist jetzt 100 Punkte gestiegen und der Dax kommt nicht vom Fleck, Angst vor der 5900 Marke, beim Dow müssen wohl noch die 11300 geknackt werden bevor da was geht.


Gruss
Anleger

Antworten:

Nächster Widerstand Dow

Laut den Experten bei HSBC ist der Weg frei für den Dow bis 11416 Punkte:

[www.derivatecheck.de]


Bleibe weiterhin Long

Gruss
Anleger

von Anleger - am 16.03.2006 17:50
Es wird wahrscheinlich in Zukunft so bleiben: USA + DAX sind nicht mehr so stark gekoppelt. Dies schon seit einiger Zeit.

Warum ?
2005:
USA seit 2004 in Seitwärtsbewegung...= Zinsanhebungen
DAX hat Eigenleben entwickelt und stark zugelegt.
2006:
USA: Zinserhöhung vermutlich dem Ende zu. ---> Indices werden ca. + 20% zulegen.
DAX: hat nur noch Luft bis etwa 6100 ( 3-4%)



von BOE1 - am 16.03.2006 17:58
...So laufen auch die technischen Daten anders und die Chartechnik ergibt zeitlich verschobene Kauf und Verkaufsimpulse.
Was man aber auch beobachtet ist eine Rotation nicht mehr nur innerhalb von Branchen sondern sogar von Indizes, Börsenplätzen und Wirtschaftszonen.
Das heisst, läuft der DAX super aber der DOW kommt nicht vom Fleck, dann springt man irgendwann vom DAX in den DOW und umgekehrt.

von biobio - am 16.03.2006 18:13
Du meinst es wird jetzt umgekehrt laufen, das der Dow überproportional zum Dax zulegt, das glaube ich weniger, nur weil jetzt der Dow besser lief als der Dax die letzten paar Tage sind solche Rückschlüsse noch viel zu früh.

Habe mir noch überlegt einen intraday put auf den Dow zu nehmenm, mal sehn.


Gruss
Anleger

von Anleger - am 16.03.2006 18:17
wir können dann Ende 2006 darüber reden wer richtig lag ;-)



von BOE1 - am 16.03.2006 18:26
Da kannste fast sicher sien falls der Dow 20% zulegt das der Dax nicht 3-4% zu legen wird sondern eher noch das 10 fache, 20% kannst sowieso vergessen, viel Luft nach oben seh ich im Dow eh nicht mehr.



Gruss
Anleger

von Anleger - am 16.03.2006 18:34
Wusste übrigens jemand hier, dass die US-Märkte, obwohl seit Mitte 2004 seitwärts gehend, in etwas das gleiche KGV aufweisen, wie jetzt die Europäischen, die ja im gleichen Zeitraum massiv gestiegen sind..?????

Es hat also nur eine Anpassung im Bezug auf die Bewertung stattgefunden, mehr nicht!

Dies war in der letzten oder vorletzten Sa-Ausgabe der FuW zu lesen. Ich wusste das nicht. Aber diese Tatsache untermauert die langfristige Prognose von BOE1 eindeutig. LANGFRISTIG = bis Ende Jahr.



von M. Keynes - am 16.03.2006 18:39
beim KUV (Kurs/Umsatz) sieht es so aus:

D Nebenwerte 0.72
Japan 0.84
MDAX 0.86
DAX 0.86
Frankreich 0.92
Skandinavien 1.19
Italien 1.23
Austria 1.25
GB 1.39
Benelux 1.67
Asien o. Japan 1.69
CH 1.77
Spain 1.96
Lateinamerika 2.12
USA 2.19
TecDAX 2.34
Osteuropa 2.63
Kanada 3.16
Australien 5.59

Auf Einzeltitel sind die Unterschiede natürlich noch viel frappanter...

Gruss Beam

von Beam - am 16.03.2006 19:00
Beispiel GOOG KUV 32, Red Hat 41
eine Bucher in CH 0.79, eine VCH 0.8 oder GF 0.53 :) muss jeder selber wissen was er da kaufen will :D

Gruss
Beam

von Beam - am 16.03.2006 19:06
und nochwas zu DAX/Dow Korrelation, schaut mal den $ an in Vergleich zur Korrelation, gibt auch einen gewissen Zusammenhang, man überlege sich mal die Zusammensetzung der Indices.

Gruss
Beam

von Beam - am 16.03.2006 19:08

@Beam

Wenn Du mir noch den Link posten könntest, wo diese KUV's täglich aktualisiert (auch wöchentlich OK) aufgeführt werden, dann wäre ich Dir dankbar!

Beam me up, Scotty!



von M. Keynes - am 16.03.2006 19:15

Re: @Beam

gibt leider keinen Link, diese Daten sind kostenpflichtig, oder du nimmst die die Mühe die Geschäftsberichte zu durchackern :) Daten bekommst du im Bloomi/Reuters oder günstiger z.B. bei [www.boersensignale.de]

Ich habe sie einmalig hier geschenkt, kann und darf aber nicht alles regelmässig publizieren ;)

Gruss Beam

von Beam - am 16.03.2006 19:20

Re: @Beam

Danke.

Netto-Kapitalzufluss in die USA ebenfalls steigend:

15.03.2006 - 15:37
US-Kapitalzuflüsse steigen

Der Kapitalzufluss in die Vereinigten Staaten ist im Januar auf 66 Milliarden Dollar gestiegen. ]Dies berichtete heute das US-Finanzministerium. Der Zufluss im Dezember wurde hingegen von den zunächst geschätzten 56,6 auf 53,8 Milliarden Dollar nach unten revidiert.

Wie das Ministerium mitteilte, hätten vor allem die Wertpapier-Käufe ausländischer Investoren wieder zugenommen. Diese seien netto auf 78,0 Milliarden Dollar angewachsen. Dabei hätten institutionelle Investoren Titel im Wert von 20,2 Milliarden und Privatanleger Papiere für 57,9 Milliarden Dollar gekauft. An US-Staatsanleihen wurden von den privaten ausländischen Anleger hingegen Papiere für 4 Milliarden Dollar abgestoßen. Bereits im Dezember hatte sich hier ein Rückgang abgezeichnet.



von M. Keynes - am 16.03.2006 19:32
ich auch nicht :-)

Denke die 6000 könnten mal kurz gekratzt werden... aber wird wohl anstrengend... :o

von sommy - am 16.03.2006 20:45

Re: @Beam

sind schon tolle Zahlen, aber eben KGV nützt mir nichts.... das wird eh immer hinterher begründet warum die gut oder schlecht sind...

von sommy - am 16.03.2006 20:46

Re: @Beam

ja deshalb bevorzuge ich ja KUV, da kommt es nicht so auf den Gewinn an, ist besser zu vergleichen vorallem auch Turnaround-Kandidaten. Aber die Charts und vorallem das allgemeine Umfeld darf man natürlich nicht vergessen, sonst nützt alles nichts, gibt ja auch tiefbewertete Firmen die schlicht nicht mehr Wert sind, wie z.B. GM

Gruss
Beam

von Beam - am 16.03.2006 21:15

Re: @Beam

ach ja kommt mir grad noch eine günstigere Variante in Sinn, Taipan, nicht nur für U-Daten auch Charts.
[www.lp-software.de]

Ich meine, für mich lohnen sich diese Daten, 1 guter Trade und das Geld ist drinnen, und es sollte ja nicht bei einem bleiben :)

Gruss
Beam

von Beam - am 16.03.2006 21:19

Re: @MK

...die Saudis müssen ja ihre Kohle die sie "aus dem Boden ziehen" irgenwo anlegen...gell



von Hama - am 16.03.2006 21:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.