Ein Wort zum Blog

Startbeitrag von Oekonom am 30.05.2006 19:36

Ein Wort zum Blog:

Auf dem Blog darf jedes Teammitglied posten, was es denkt. Es gibt keine vorgängige Absprachen und Koordination. Gut möglich dass der eine mal eine positive Einschätzung hat, während der andere es eher etwas anders in seinem Posting formuliert. Der Leser soll sich selbst eine Meinung bilden. Der Blog kann ihm eine Anregung dazu geben.

Zudem geht es sehr demokratisch zu und her bezgl. was man auf dem Blog alles machen will. Hausherr ist der Initiant des Blogg, mändli. Untereinander können wir auf dem Sub-Blog "Kommentar" unterschiedliche Ansichten zu Einschätzungen usw. immer noch abhandeln.

Dass man als aussenstehender auf dem Blog keinen Kommentar abgeben kann ist so gewünscht. Wir wollen keine ausartenden Diskussionen mehr wie sie hier stattfanden. Auch keine Fragestunde was soll ich und was meint man, wo sieht man usw. usf. Für solche Fragen ist die Plattform hier ja vorhanden.

Mir persönlich gefällt das Blogsystem sehr gut. Man ist viel stressfreier und emotionslos kann man seine Gedanken niederschreiben. Und weil es keine Diskussionen mit Nichtmitgliedern gibt, brauche ich auch keine bewusst provozierenden Statements mehr zu machen. Ich muss ja niemandem zum Denken und zu Aussagen anregen. Es ist also wie in einem guten Club oder einer Loge. Auch dort werden die Mitglieder sorgsam ausgewählt und kommen meistens nur mit einer Empfehlung des "Götti" rein...

Antworten:

Werde mich evtl. auch mal "bewerben"...

Vorerst steht jedoch die Segelsaison auf dem schönen Zürisee auf dem Programm.

Das Sommerloch an den Börsen hat sich schliesslich schon sehr deutlich bemerkbar gemacht und so gilt es, sich auf die schönen Dinge zu konzentrieren ;)

Gruess

haefeli

Ps. der USD scheint nicht mehr zu "wollen", ein weiterer Grund, die Edelmetalle nicht aus den Augen zu verlieren (...der Bube hat vorerst aufgehört, ab Bach zu spielen...)

von haefeli - am 30.05.2006 20:37
Zitat

Werde mich evtl. auch mal "bewerben"...


...ist mir zu langweilig und hat mir dort zu viele Schreibfehler :-)

...musste eben auch einen Schreibfehler korrigieren, kann passieren ;-)



von Hama - am 30.05.2006 21:32

...jo....

....ich brauche die "faire" Streitkultur auch.

Aber ich muss zugeben, das letzte Statement vom Oekonom im Blog fand ich gut.

....und....für den Oekonom ist der Blog ideal, er lässt dort nur seine (unbestreitbare)
Fackkompetenz heraus.... :-) (...und sein Blutdruck bleibt auf gesundem Niveau)



von *Vogel* - am 31.05.2006 08:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.