Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
youngman, PsyTrance21, CH, svx_biker

SILBER - Aufwärtskorrektur geht weiter, wenn...

Startbeitrag von svx_biker am 20.06.2006 05:15

Zitat

Rückblick: SILBER markierte nach einer mittelfristigen Aufwärtsbewegung im Mai 2006 bei 15,17 $ ein Mehrjahreshoch und startete eine Abwärtskorrektur. Mit dem Rückfall unter die 11,60 $ Marke und den Aufwärtstrend seit September 2005 beschleunigte sich Anfang Juni die Abwärtsbewegung, welche in einem kleinen Crash mündete. Dabei erreichte das Edelmetall beinahe die Unterstützung bei 9,23 $, bevor eine Gegenbewegung auf die Kursverluste startete. Diese endete zunächst an der exp. GDL 200 (EMA200), welche jetzt den kurzfristigen BUY Trigger darstellt. Das mittelfristige Chartbild wechselte mit dem heftigen Rückfall der vergangenen Woche von bullisch auf neutral.



Charttechnischer Ausblick: Steigt SILBER jetzt auf Tagesschlussbasis über 10,30 $ an, wird weiteres moderates Aufwärtspotenzial bis 10,80 - 11,28 $ generiert. Erst ein Anstieg auf Tages- und Wochenschlussbasis über 11,60 $ generiert wieder ein mittelfristiges Kaufsignal mit Zielen bei 14,80 - 15,30 und 23,00 $. Vor einer weiteren Aufwärtsbewegung ist noch ein weiteres Zwischentief bei 9,23 $ (oder im Falle eines Fehlausbruchs knapp darunter)möglich. Ein Tagesschluss unter 9,20 $ würde weiteres Abwärtspotenzial bis zunächst 7,77 - 8,43 $ schaffen.

Quelle: GodmodeTrader

Antworten:

oje, diese Godmodetrader...
wenn die überall so "präzis" und "treffend" mit ihren Prognosen sind, wie beim Silber... könnte man die glatt als Kontraindikator nutzen...
sie schrieben mal, "Silber zuviel des guten", die nächsten Tage gings 20% oder so hoch... dann schrieben sie darauf, "Silber Explosion über 20$ steht bevor" oder sowas in der Art, 1-2 Tage später brach der Kurs massiv ein...
interessant dass der Eintrag "Silber zuviel des guten" in der DB von Godmodetrader noch drin ist.... während die euphoriegetragene Prognose von über 20$ nicht mehr zu finden ist, bzw. aus dem Silberthread raus ist...

Also was ich von der Seite bis jetzt so gelesen habe, eher Kontraindikator...

von CH - am 20.06.2006 07:41
Ich halte auch nicht viel von Godmode...

höchstens dass ich dort ab und an was im Chart finde was ich nicht gesehn hab, aber die haben ja immer 2 Alternativszenarios und wechseln ihre Meinung ständig...

von PsyTrance21 - am 20.06.2006 11:51
naja ich muss sagen ich finde gomode gar nicht so schlecht. Sie haben einige Denkanstösse geliefert. Die zwei Szenarien finde ich gar nicht so schlecht. Es zeigt wo man einen Stopp setzten müsste. Ich gehe bei der Charttechnik immer von zwei Szenarien aus. Man muss wissen wo der Stop-Loss gesetzt werden muss! Wenn ich nur von einem Szenario ausgehe kannste auch das Chancen/Risikoverhältnis nicht ausrechnen...

Grets

von youngman - am 20.06.2006 12:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.