Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
investor

Kann man da schon Optionen kaufen? Commercial Bank of China

Startbeitrag von investor am 23.10.2006 10:18

SCHANGHAI – Die Wirtschaftswelt zittert: Am Freitag geht ein Gigant an die Börse und schreibt Geschichte.


Beim bisher grössten Börsengang in der Wirtschaftsgeschichte bricht die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) alle Rekorde. Das Institut, das seine Aktien sowohl in Hongkong als auch in Schanghai platziert, wird umgerechnet voraussichtlich rund 28 Milliarden Schweizer Franken einnehmen.

Auf dem chinesischen Festland war die Nachfrage der Privatanleger nach Aktien der ICBC fast 50 Mal so hoch wie das Angebot. Das heisst, das grösste Kreditinstitut des Landes hätte Papiere für rund 1,4 Billionen Franken verkaufen können.

Nach den Umstrukturierungen der Vergangenheit haben sich immer mehr chinesische Banken für Investoren geöffnet. Die Bank of China nahm bei ihrem Börsengang im Sommer in Hongkong 11 Milliarden Dollar (13,8 Milliarden Franken) ein und die China Construction Bank 9,2 Milliarden (11,5 Milliarden Franken) beim Gang an den Aktienmarkt im Oktober 2005. In einem Jahr haben drei staatliche chinesische Banken damit insgesamt mehr als 42 Milliarden Dollar (53 Milliarden Franken) erlöst.

Der bisher grösste Börsengang in der Geschichte war der des japanischen Mobilfunkunternehmens NTT DoCoMo im Jahr 1998 mit 18,4 Milliarden Dollar (rund 23 Milliarden Franken).

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.