5.2 Mia $ Auftrag: Siemens&ABB

Startbeitrag von luckman_ch am 25.10.2006 04:15

Siemens und ABB haben zusammen einen 5.2 Mia$-Auftrag an Land
gezogen.
Nachbörslich zog ABB an der NYSE knapp 4% an.

[finance.yahoo.com]

[www.bloomberg.com]

[www.bloomberg.com]

Antworten:

Re: 5.2 Mia $ Auftrag: Siemens&ABB

Was war das letztemal passiert mit deinen Nachbörslichen Jubelgesängen?

Keine Auswirungen auf den Kurs...

Also bitte, reiss hier nicht alle ins Zahlenzocken, denn wie die Zahlen am Schluss aufgenommen werden weisst weder du noch ich.

Sonst erklär mal warum Alcatel gestern stieg....

Aus Fehlern lernt man, warum machst du wieder den selben mit den Nachbörslichen Kursen?

Letztesmal geschah 0 , Nix, trotz X % Nachbörslich.

Danke

von investor - am 25.10.2006 05:44

Re: 5.2 Mia $ Auftrag: Siemens&ABB

@Investor

Angenommen man bleibt mit ABBRE (EP 0.14) investiert bis ABB die Zahlen präsentiert. Wie stellt man am besten den Stopp, damit nicht der ganze Gewinn weg ist und der Stopp auch wirklich greifft, falls die Zahlen schlecht bzw. unter den Erwartungen sind?

Eine andere Möglichkeit, welche ich mir überlege, ist der, dass ich nur den Gewinn weiterlaufen lasse, was aber bei meiner geringen Stückzahl leider nicht allzu viel Sinn macht.

von Jeraldo - am 25.10.2006 07:30

Re: 5.2 Mia $ Auftrag: Siemens&ABB

Hmm,

Ich weiss nicht wieviele Stücke du hast, vielleicht könntest du die folgende Variante nutzen.

Die Hälfte verkaufst du vor den Zahlen, die andere Hälfte lässt du drin
(ich hoffe du hast mehr als 10% Gewinn aktuell)

Wenn du während der Bekanntgabe der Zahlen anwesend bist, kannst du ja einfach zuschauen und falls es wirklich rot werden sollte hast du 3 Szenarien.

Szenario 1 RAUS!!!

Szenario 2 die 50% die du rausgenommen hast erneut investieren, dann hast du mehr Stücke als vorher, da du ja günstiger eingestiegen bist.

Szenario 3 es geht rauf, dann lass es so wie es ist es sei du wills die 50% nochmal investieren.

Klar so weit

von investor - am 25.10.2006 07:35

Re: 5.2 Mia $ Auftrag: Siemens&ABB

Also ich habe 3500 Stk. bei EP 0.14. d.h. momentan ca. 65% Gewinn, was für mich als Anfänger eingentlich schon ein schönnes Sümmchen ist.

von Jeraldo - am 25.10.2006 07:39

Re: 5.2 Mia $ Auftrag: Siemens&ABB

Verkauf die Hälfte, versuchs mit 0.24, und dann wartest du ab.

Nach dem die Zahlen draussen sind entscheidest du ob die nochmals investierst oder die andere Hälfte auch noch herausnimmst oder es einfach weiter laufen lässt.

Ist ja nicht so ein Riesenbetrag, das es hier um Leben und Tod geht, wenn du verstehst was ich meine.

Und bei Verkauf der Hälfte, machst du ja nachher nur noch 17.50 verlust pro rappen und nicht 35 / 1RP falls es wirklich runter gehen sollte, also schmilzt der Gewinn langsamer weg.

3500 35 / 1RP
1750 17.5/1RP

von investor - am 25.10.2006 07:51

Re: 5.2 Mia $ Auftrag: Siemens&ABB

vielen Dank für die Antwort.

Aber hat sich erledigt, da ich gerade bei 0.22 ausgestoppt wurde, weil irgendeiner bei 0.22 verkauft hat. tammi....

aber egal, Gewinn ist Gewinn...

von Jeraldo - am 25.10.2006 08:08

Re: 5.2 Mia $ Auftrag: Siemens&ABB

Keep Cool, hast ja gewinn realisiert /

NUR EIN REALISIERTER GEWINN IST EIN ECHTER GEWINN

Jetzt kannst du dich neu orientieren.

von investor - am 25.10.2006 08:09

Re: 5.2 Mia $ Auftrag: Siemens&ABB

Deine Probleme möchte ich haben.......

von stoney - am 25.10.2006 08:11

Re: 5.2 Mia $ Auftrag: Siemens&ABB

chasch sie gern ha Stoney, aber dini chasch bhalte..

von Jeraldo - am 25.10.2006 08:17

Re: 5.2 Mia $ Auftrag: Siemens&ABB

Du weisst schon, wie's gemeint war.

Mein Tip für Dich wäre gewesen - auch wenn's n un zu spät ist - 65% Gewinn realisieren und wieder neue Chancen nutzen. Nur so wirst Du über lang oder kurz nachhaltig Gewinne verbuchen können.

Anyway.......viel Spass und Glück!

von stoney - am 25.10.2006 08:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.